Frage von LeTroll2198, 150

Welches Auto soll es werden (BMW.Audi.Benz) ?

Ich spare momentan 3000€ zusammen um mir im November mein erstes Auto zu kaufen. (Bis dahin übe ich mit ner Schrottkiste und dem Mercedes meiner Mutter)

Bitte mit Begründungen dazu :) [Nicht die exakten Wagen von den Fotos] Außerdem, was fändet ihr besser? Avant/Touring/T-Modell?

Antwort
von RefaUlm, 16

Keins von den 3en! Nimm was zuverlässiges wo dich der Unterhalt und vor allem die Reparaturkosten nicht auffressen!

Ein Ford Fiesta oder Focus ansonsten Japaner, die sind sehr zuverlässig 😉

Antwort
von TitusPullo, 52

Garkein davon. Warum muss es einer der teuersten Marken sein? Für das Geld bekommst du ein besseres Auto mit wenigern Kilometern und besserer Ausstattung.

Kommentar von LeTroll2198 ,

Was wäre denn deine Idee? :) 

Kommentar von ams26 ,

Wahrscheinlich er nichts in dieser Größe und dieser PS Klasse.Aber stimmt schon,wenn man sich von Audi,BMW,und Mercedes weg bewegt,gibt es für 3000€ auch neuere Autos,mit weniger aufleistung.

Kommentar von TitusPullo ,

Naja Ford oder VW etc. halt eine Klasse niedriger.

Antwort
von GravityZero, 55

Kannst dir die bei diesen alten Kisten auch den Unterhalt leisten? Bei diesem Budget wirst du sicherlich mit Reparaturen rechnen müssen. Vielleicht wäre was kleineres und solideres sinnvoll.

Antwort
von franneck1989, 33

Alle drei dürften im Unterhalt Recht teuer werden. Am ehesten würde ich den Audi empfehlen, aber dort gehen Reparaturen schnell ins Geld wenn du nichts selbst machst. Allerdings bezweifle ich, dass du für 3.000 gepflegte Exemplare bekommst. Oft findet man nur runtergerittene Autos mit Reparaturstau.

Ich würde eher mehr Budget einplanen oder nach gepflegten C4 (Vorgänger) suchen, die sind allgemein robuster

Kommentar von LeTroll2198 ,

Danke für die antwort! 

Ich hatte auch überlegt mein Budget zu erhöhen, das hieße aber noch länger ohne eigenes Auto dazustehn. :/ 

Die Bahn ist schon unzuverlässig genug und deshalb möchte ich sobald ich 18 werde (November) endlich nicht mehr auf die DB angewiesen sein.

Kommentar von ams26 ,

Na ja du hast drei Möglichkeiten.

1.Du sparst noch ein wenig länger.Diese Autos liegen im empfehlenswerten Zustnd,so bei ca.4000-7000€.

2.du nimmst eines dieser Autos,aber als Vorgängermodel (Audi A6 C4,Mercedes C-Klasse W202,BMW 3er E36).

3.Du suchst nach anderen Autos,von anderen Marken,die günstiger sind,und vielleicht auch kleiner sind.

Kommentar von RefaUlm ,

Ford Fiesta oder Focus zb 😉

Antwort
von krautjaeger, 66

Kannst du dir überhaupt die Steuern und die Versicherung leisten? Geschweige denn etwaige Reparaturen?

Kommentar von LeTroll2198 ,

Dafür hab ich gesorgt. :) 

Außerdem, wenns der Mercedes werden sollte wären die Reparaturen kostenlos da mein Vater schon über 20 Jahre lang jedes Jahr Firmenwagen erwirbt und so gesehen VIP da ist :D )

Kommentar von PatrickLassan ,

Nur, weil dein Vater dort seit 20 Jahren Kunde ist, wird man dir dein Auto nicht kostenlos reparieren. Vielleicht kommt man dir beim Abrietlsohn etwas entgegenn, aber sicher nicht bei den Ersatzteilkosten.

Kommentar von LeTroll2198 ,

Ich Rede von kleinen Reparaturen , natürlich nicht von komplett kostenloser Erneuerung des Wagens.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 51

Für 3000€ ist eigentlich nur der Audi zu empfehlen.Er ist das älteste Modell von den dreien,und daher,bei vergleichbarer Ausstattung,Laufleistung,und Zustand,der günstigste auf dem Automarkt.Probleme beim A6 C4,sind oft Getriebeschäden,die Steuerkette,und Überhitzung des Motors.Sonst aber ein klasse Auto.

Der Mercedes C-Klasse der Baureihe W203/S203,hat leider massieve Rostprobleme und die Elektronik spinnt ganz gerne.

Die 4-Zylindernmotoren der BMW 3er E46 Baureihe,haben auch oft Probleme mit der Steuerkette.Das Fahrwerk,ist ein typischer Schwachpunkt.Die Fahrzeuge sind aber so sehr soliede,wenn sie gepflegt werden.

Wie gesagt,von den hier vorhandenen Fahrzeugen,ist für 3000€,nur der Audi eine gute Wahl.Ansonsten,würde ich er zu einem gut gepflegten BMW 3er der Baureihe E36 raten.

Ein zu 100% sorgenfreies Leben,fürst du aber mit Fahrzeugen die so alt sind nie!

Mir persönlich,gefällt der Mercedes als Limousine am besten,der Audi als Avant,und der BMW als Coupe.

Kommentar von ams26 ,

So ich muss mich dann auch gleich mal selbst korrigieren.Ich habe mich nämlich verguckt.Es geht hier um den Audi A6 C5,und nicht um den C4.In dem Fall,ist auch der nicht zu empfehlen.Probleme bei dem,auch oft die Steuerkette.

Kommentar von LeTroll2198 ,

Gleich mal danke für die ausführliche Antwort , wäre denn ein A4 auch gut?

Kommentar von ams26 ,

Ein Audi A4 B5,ist ansich auch ein gutes Auto.Für 3000€,bekommt man auch schon brauchbare Fahrzeuge.Aber auch hier gelten die Probleme mit der Steuerkette,wie bei fast allen Autos aus dem VW Konzern.Das soll aber nicht heißen,das die Fahrzeuge,alle ständig in der Werkstatt stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten