Frage von JockeRCrasH, 96

Welches Auto kaufe ich?

Hallo,

ich habe seit einem Jahr einen Führerschein und seitdem fahre ich mit den Autos von meinen Eltern (Audi A4 150 PS und VW Sharan 140 PS). Jetzt reicht es aber. Ich möchte mein eigenes Auto. Das ganze sollte:

  • nicht über 6.500 EUR kosten
  • Nicht zu alt. Also schon etwas neueres
  • nicht über 110.000 km haben
  • Ob 3 oder 5 Türer ist egal
  • Marke ist auch egal
  • 5 Leute müssen rein passen

Hättet ihr da was für mich? Ich suche schon lange und finde nichts.

Vielen vielen Dank


Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skinman, Community-Experte für Auto, 32

Was dem einen "zu alt", ist für den anderen "grad erst eingefahren". Auch die 110.000 km finde ich etwas willkürlich ;-) Sagen wir mal einfach, die Grotte soll noch nicht allzu verwohnt aussehen. Wichtiger wäre eher "möglichst wenig Vorbesitzer", weil jeder von denen das Auto billiger bekommen hat und daher im Schnitt weniger motiviert ist, Geld in Wartung und Pflege zu stecken.

Beim Alter wäre ein rational nachvollziehbares Datum beispielsweise VOR oder NACH Erstzulassung 2009, denn da trat die CO2-basierte Kfz-Steuer in Kraft... allerdings hab ich noch nie untersucht, ob oder bei welchen Autos das in der Praxis echt einen erwähnenswerten Unterschied ausmacht. Auf jeden Fall wurde es dadurch komplexer, vorher zu berechnen, wieviel Steuern ein gegebenes Auto kostet. Aber dafür gibt's ja online-Rechner.

Drei- oder Fünftürer ist in der Praxis allerdings alles andere als egal, das macht einen Riesenunterschied. Fünf Türen sind irre viel praktischer, nicht nur für etwaige Passagiere, sondern auch zum Beladen. Dreitürer dagegen können marginal steifer sein, also präzisere Straßenlage (was 99 Prozent aller Autofahrer mangels Kompetenz allerdings eh nie bemerken werden, während sie weit entfernt von irgendwelchen Grenzbereichen vor sich hin schleichen.)

Bei gewissen Modellen ist der Fünftürer zudem durchaus wesentlich größer als der Dreitürer.

Ab davon haben deine ganzen Passagiere, die du dauernd mitnehmen willst, bei einem Fünftürer hinten auch Fensterheber, bei einem Dreitürer dagegen meist höchstens Ausstellfenster.

Oder hast du das nur geschrieben, weil du für alle Fälle fünf Sitzplätze willst? Die hat rein nominell praktisch jedes normale Auto, selbst Kleinwagen. Höchstens Sportcoupés und Subkompakte haben weniger. Das heißt aber noch lange nicht, dass man mit so was wie einem Mitsubishi Colt fünf Erwachsene auf langen Strecken komfortabel durch die Gegend fahren kann.

Wenn dir die Marke wirklich vom Image her egal ist und du keine Parkplatzprobleme hast, würd ich sagen: Dacia Logan, durchaus auch der riesige MCV-Kombi, als Benziner. Sandero wäre ebenfalls denkbar. Welcher Motor konkret, ist weitgehend egal. Da kriegst du das meiste Auto fürs Geld, weil der schon ab Werk so billig ist. Platz zumindest beim Kombi relativ satt. Zudem kaum überflüssiger Schnickschnack, also geht auch nix teures kaputt. Achte nur auf Fensterheber und Klima, das ist dort nicht selbstverständlich. Die besten Modelle werden für knapp unter 7000 angeboten => vielleicht lieber so einen und noch 500 Euro runterhandeln versuchen. Dazu auch mal auf Autouncle.de kucken, wie lange die Gurke schon beim Händler steht.

Ansonsten => https://www.gutefrage.net/frage/auto-kaufen-fuer-fahranfaenger---was-beachten?fo... Worte für die Ewigkeit.

Antwort
von Togriz, 60

Schon mal Detailsuche bei Autoscout24 oder mobile versucht. Da kannst du genau die Kriterien eingeben, die du oben geschrieben hast. Dann wird was ausgespuckt.

Was wichtig ist, dass das Auto wenig Versicherung kostet, also niedrig eingestuft ist. Wenn Du also einen Typ gefunden hast, check die Klasse bei der Versicherung bevor du ihn kaufst


Kommentar von JockeRCrasH ,

Werde ich machen Danke

Antwort
von frisur87, 25

Ich habe auch länger gesucht und fahre nun eine smart. Bedenke das du total günstig unterwegs bist. Das sollte vielleicht ein Aspekt sein. 5000 EU hatte mein cdi gekostet ein Benziner ist billiger. Bedenke wenn du eine gewisse Zeit etwas günstiges fährst sparst du Geld und kannst dir nach 3 Jahren schon ein richtig großes etwas teures Auto zulegen

Antwort
von nurlinkehaende, 47

Das gibt bei mobile.de auf Anhieb mit Zulassung ab 2010 so ein paar tausdend Treffer. Da ist natürlich ganz schwer was dabei.

Antwort
von Chefelektriker, 43

Kaufe Dir einen kleinen Wagen,nicht mehr als 60PS sonst wird's zu teuer für Dich.

Kommentar von JockeRCrasH ,

Ich Wohn auf einem Berg in einer höhe von 1.200 metern und im Winter schneit es 11 meter. Da wird mit 60 PS einen Hundeschlitten gezogen :D

Antwort
von Alopezie, 20

Brauchst du allrad? Da du in den Bergen wohnst, würde ich Kein RWD empfehlen 

Antwort
von Hang0ver1, 39

Alten A3 oder 3er BMW

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community