Frage von GreenAndYellow, 205

Welches Auto für Fahranfänger (SUV)?

Hallo und zwar kann ich bald das begleitete fahren machen. Ich bin weiblich und 1,85m groß.
Welches Auto würdet ihr mir empfehlen?
Am besten ein großes Auto, also ein SUV, den auch Fahranfänger gut fahren können. :)

Antwort
von wollyuno, 49

ich fahr den subaru xv,da kann sogar mein neffe mit 1,90 noch problemlos fahren und hat platz.der ist nicht so rießig wie sich manche ein SUV vorstellen und sparsam

Kommentar von Klaudrian ,

Jo, der XV ist schon ein Platzwunder. Der sieht von innen fast größer aus, als von ausen. 

Antwort
von hondaautofan, 24

Mein Sohn hatte als erstes Auto einen Toyota Camry Combi. Der ist fast 5 Meter lang und ist damit gut klar gekommen. Meine Tochter hat einen Honda CRV. Ist auch ein tolles Auto für Anfänger.

Warum empfehlen alle immer diese Kleinwagen ? Warum sollen die denn besser für Fahranfänger sein ? Jeder Fahranfänger hat eine Führerscheinprüfung bestanden. Diese ist heute sicher schwieriger als noch vor 30 oder 40 Jahren. Also hat der Fahranfänger bewiesen, dass er fahren kann.

Antwort
von fluffiknuffi2, 74

Tja wenn es ein neues sein soll dann gilt ja im Grunde die Standardempfehlung: Ein günstiges. Fängt dann im Prinzip beim Dacia Duster an. Ic hweiß nicht ob bei deiner größe auch die kleinen günstigen SUV wie Ford EcoSport, Dacia Sandero Stepway usw. in Frage kommen, die könntest du dir sonst auch anschauen.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Wenn du dann einen Kandidaten hast schau mal ob die hier ein Video dazu gemacht haben: https://www.youtube.com/user/ausfahrttv/videos Die machen sehr ausführliche Testvideos und gehen da auch immer auf die Platzverhältnisse recht ausführlich ein. Platz zwischen Kopf und Dach, Verstellbarkeit des Lenkrads und des Sitzes etc.

Antwort
von RefaUlm, 28

Bin selbst 1,9m und habe ein recht breites Kreuz, dennoch habe ich in kompakten Autos wie einem 147 von Alfa Romeo keinerlei Probleme gehabt...

Ein SUV kostet nicht nur in der Anschaffung mehr, auch der Unterhalt ist teurer als bei einer Limousine oder einem Coupe...

Ich würde es dir empfehlen dir auch Kompakte sowie Wagen der Mittelklasse anzuschauen...

Ich habe bis auf wenige Ausnahmen in den meisten genügend Platz gehabt...

Antwort
von kampfschinken23, 22

Für den Anfang eventuell ein Jeep cherokee, bin selbst 190 und nicht der Schmalste, aber in dem Wagen habe ich mich wohlgefühlt 👍

Kommentar von GreenAndYellow ,

Ja wir haben den Jeep Grand Cherokee, in dem sitzt man echt sehr gut :)

Kommentar von kampfschinken23 ,

Dann hast du ja schonmal was 👍 auch in älteren, billigereren Jeeps sitzen auch große Menschen gut, schau dir sie mal an

Kommentar von TokTokdasEi ,

In so einen Hummer sitzt man auch gut und man wird während der Fahrt von einen Flugzeug betankt .

Kommentar von kampfschinken23 ,

wie kommst du denn jetut auf Hummer 🤔

Kommentar von TokTokdasEi ,

Genau wie du auf diesen Jeep kommst :-)

Antwort
von Nonameguzzi, 46

ACHTUNG: SUV's neigen dazu dem Fahrer einen sehr Breiten Fahrzeugeindruck zu erzeugen.

Damit meine ich, wenn man im SUV sitzt meint man der Karren ist ewig breit.

 Mir kommen sehr oft auf Engen straßen solche angeblichen Sport Untility Vehicles entgegen die keine Ahnung haben wo ihr reifen ist die sind dan noch gute 20cm vom Straßenrand weg und ich muss mit meinem Astra nen gutes stück in Schotter rein damit mein Spiegel dran bleibt... ob ein Fahranfänger die Abmaße eines SUV's richtig einschätzen kann bezweifel ich ernsthaft. Viele denken sie Fahren einen Breiten Lastwagen ;)

Kommentar von toylex ,

Ich musste noch keinem SUV deswegen ausweichen. Vielleicht hast du ja deinen Astra nicht im Griff.

Kommentar von Nonameguzzi ,

wenn die Straße so eng ist das ich im Schotter fahre um am Spiegel noch 5cm zu haben und genau sehe das der SUV mitm reifen noch gute 20cm weg ist...

Ach ja wenn man von breiten Autos redet ich rangiere täglich LKW's und dagegen ist der Astra sehr handlich ;)

Antwort
von toylex, 38

Schau mal nach einem Toyota RAV 4. Gerne auch etwas älter noch als 3-türer. Das sind super Fahrzeuge auch für Anfänger.

Antwort
von PhiLiPpGrOoOoOo, 40

Also ich würde mir gut überlegen, ob ich als Fahranfänger wirklich einen SUV brauche. Im Grunde genommen sind SUV´s mehr Schein als sein. Sicher hat man bei dem ein- oder anderen Modell Fahrspaß, aber meiner Meinung nach ergibt das keinen Sinn sich als Fahranfänger einen SUV zu holen. Es gibt einfach zu viele Nachteile, wie z.B. hoher Kraftstoffverbrauch, ein SUV ist für den Stadtverkehr nicht gerade praktisch und die Anschaffungskosten sind relativ hoch. Überlege dir ob du dir doch lieber ein kleineres Auto kaufen solltest. Wenn du dir trotzdem unbedingt einen SUV leisten möchtest, dann schau dir doch mal den Tiguan von VW und den Duster von Dacia an.

Kommentar von GreenAndYellow ,

Ok, vielen Dank !

Kommentar von RefaUlm ,

Bis auf die Empfehlung mit dem VW meine volle Zustimmung

Kommentar von TokTokdasEi ,

Ein VW Tiguan ein kleines Auto :-)) haha.. Länge ca. 4,5m und der Rostbeutel Duster ist auch nicht zu empfehlen, höchstens für kleine  Fahrer die es  gerne Spartanisch lieben.

Antwort
von glasair, 55

Also einen SUV würde ich einem Fahranfänger eher nicht empfehlen. Ich würde dir eher einen Kleinwagen oder Kompakt-Van empfehlen, da gibt es ja viele Modelle. Man kann auch nicht sagen, welcher am besten fährt, schau dir einfach in verschiedenen Autohäusern mal die Wagen an, die sie da haben. Eventuell gibt's auch ein EU-Autohaus, die Fahrzeuge günstig aus dem Ausland importieren, die sind meistens günstig. Probefahrt wird schwierig, aus meiner Erfahrung geht das meistens nicht mit BF17.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Und warum würdest du keinen SUV empfehlen? Weil due die Fragestellerin nicht magst und sie in einem Ford Ka schneller stirbt weil weniger Knautschzone vorne+hinten sowie keine Übersicht? >.<

Kommentar von Nonameguzzi ,

Naja SUV heist nicht gleich sicher!

Gibts von fifth gear ein schönen Crashtest von nem über 2 Tonnen Schweren etwas älteren Landrover gegen einen Renault Espace (wars glaub) der Familien Van hat den Landrover in seine eigene Knautschzone verwandelt!

Kommentar von glasair ,

Also ich bin mal ein paar Mal mit SUVs gefahren und hatte ziemlich Probleme, besonders mit der Sicht seitlich nach hinten (verschiedene Modelle). Kommt ja auch immer drauf an wo man wohnt und welches Modell. Mit Mini-Vans hab ich allerdings überhaupt kein Problem, dort sitzt man ja auch meist etwas höher. Doch könnte ich mir vorstellen, dass das zu groß ist.

Kommentar von glasair ,

(zum Beispiel so etwas wie Citroen Belingo oder Fiat Doblo)

Kommentar von GreenAndYellow ,

Also ich saß schon in ein paar kleineren Wagen drin und da komme ich nicht mit klar. Vielleicht auch, weil ich nur SUVs gewohnt bin. Wir haben selber einen Mercedes und einen Jeep aber die wären glaube ich etwas zu schade. 😅

Antwort
von Gaskutscher, 43

VW T3, VW T4, VW T5, VW T6.

Groß, viel Nutzraum, gute Rundumsicht, klar zu erkennen »wo Schluss ist«. auch in Allrad erhältlich - falls man das brauchen sollte.

SUV? Wie groß darf es denn sein? Sollen Tiefgaragen und normale Parkplätze noch möglich sein oder ist dies eher zweitrangig?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 33

Mit großen Autos können Leute die nicht  fahren können es noch schlechter weil diese Dinger noch unübersichtlicher sind als LKW  zu viel Platz und Sprit verbrauchen die Schrotthaufen von Suvs  kein Auto für Frischlinge die überhaupt nicht fahren können .

 Man sollte als Anfänger mit Kleinwagen anfangen und nicht diese übergroßen Misthaufen da dauert das einparken 3-4 mal so lang und dann  nimmt so ein Klotz auch 2-3  Parkplätze in Beschlag und bei öffnen der Türen noch mal einen zusätzlich . 

So was sollte in keine Innenstadt mehr rein dürfen und auf einen Feld vor der Stadt abgestellt und wer das nicht macht da wird das Ding abgeschleppt zur nächsten  Schrottpresse wo die auch alle hingehören aber nicht auf die Strasse .

Kommentar von toylex ,

Hast du deinen eigenen Text mal gelesen ? Du schreibst da nur Blödsinn.

Kommentar von Nonameguzzi ,

In wiefern?

nen SUV ist wesentlich unübersichtlicher als ein LKW aber du scheinst nicht zu wissen wo LKW's überhaupt spiegel und Rückfahrkameras haben...

Ein SUV verbraucht natürlich mehr als ein normaler Kleinwagen das ist allein schon dem Gewicht und möglicher weise nem Permanenten Allrad geschuldet (und komm mir nicht mit Frontantrieb SUV's!)

Ein SUV ist größer als ein Kleinwagen passt also nicht in jede Lücke.

Antwort
von TokTokdasEi, 53

So ein gebrauchten oder Re -Import Opel Mocca .

Kommentar von jochenprivat ,

Das ist ein Witz-SUV.

Kommentar von TokTokdasEi ,

Ist halt so ein typisches Frauenauto.

Da fehlt nur noch den Henkel zum wegwerfen :-))

Antwort
von Rubin92, 49

Gibt kein Auto was Fahranfänger gut fahren können, entweder man kann fahren oder nicht

Kommentar von Nonameguzzi ,

Es gibt einfach und schwer zu fahrende Fahrzeuge, interessant wirds dan bei Doppel H Schaltung und ohne Servo Lenkung ;p

Kommentar von christi12345 ,

Ich bin auch schon ohne Servolenkung gefahren, das ist zwar anstrengend, aber das geht auch

Antwort
von anti45, 72

es gibt keinen SUV den Fahranfänger gut fahren können.

Kommentar von Klaudrian ,

Was ist mit dem Subaru Forester? Da hat man ne prima rundumsicht. 

Kommentar von Nonameguzzi ,

Genau schliebt bei ner spät angebremsten Kurve enorm über die Vorderräder die Weiche federung erzeugt entsprechendes Unsicherheitsgefühl und park damit mal ein mit schlechter Sicht bei kleinerem Auto gehts besser ;)

Kommentar von Gaskutscher ,

Wird inzwischen als SUV vermarktet. Früher: Allradkombi für Förster. :) Nicht abwertend gemeint sondern der Realität entsprechend. Für Outlander und Forester gibt's für Jäger noch immer Rabtt!

Spricht also nichts gegen das Fahrzeug, ist aber eben lediglich marketingtechnisch das, was als SUV sonst so angepriesen wird.

Ob der Forester aber in die Vorstellung eines SUV passt? Warten wir es ab...

Kommentar von toylex ,

@anti45, was hast du denn bitte für eine Einstellung ? Jedes Auto kann auch ein Fahranfänger fahren.

Kommentar von Nonameguzzi ,

nö nicht jedes Auto kann ein Fahranfänger fahren!

Kommentar von anti45 ,

@toylex, ich habe eine gesunde Einstellung, sogar mit Verstand !

Kommentar von hondaautofan ,

@anti45 - Da muss ich dir widersprechen. Jeder Fahranfänger kann auch einen SUV fahren.

Antwort
von heuyjskhhs, 34

Du kannst dir auch ein kleineres nehmen. Den Sitz kann man ja verstellen. Als Fahranfänger würde ich dir vom SUV eher abraten. Gruß

Antwort
von Hoegaard, 54

Und du hast mit so einem Ding auch schon mal eingeparkt?

Antwort
von noname68, 50

was fragst du dann noch, wenn du dich doch schon festgelegt hast, ohne echte alternativen zu überdenken, geschwiege denn auszuprobieren??

Kommentar von GreenAndYellow ,

Es gibt ja verschiedene Marken, die lassen sich ja dann bestimmt auch unterschiedlich fahren. Die einen besser und die einen schlechter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community