Frage von Hahawu3ir, 67

Welches Auto empfehlt ihr einer 17-jährigen?

Ich werde bald 17 und möchte mir ein gebrauchtes (aber nicht zu teures) Auto kaufen. Habt ihr Ideen für Marken oder sogar Links?

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von jbinfo, 29

Da solltest du mal nach einem Toyota Yaris oder Honda Jazz schauen. Wenn es auch gerne etwas größer sein soll, nach Toyota Corolla oder Honda Civic. Noch eine Nummer größer dann den Toyota Avensis oder Honda Accord. Auch einen Toyota RAV 4 (3-türig) bekommst du zu diesem Preis. Ist ein super Auto mit viel Fahrspaß.

Antwort
von billootze, 17

Mit 17 lohnt sich es noch nicht. Dann musst du immer Mama oder Papa mitschleppen. Da kannst du auch gleich die Familienkutsche fahren für den Anfang. Mit 18 könnte man darüber nachdenken und auf die Suche gehen. Ich empfehle alte große Limousinen mit viel Knautschzone und einem kleinen Motor. Ist in der Kombination das beste. Und im Unterhalt günstiger als so mancher Golf. ^^

Antwort
von derdeifel, 36

Ich denke, dass ein Kleinwagen durchaus eine gute Wahl darstellt. Hier solltest du einfach deinen Eltern vertrauen, sie werden dir sicherlich ein Auto kaufen welches sicher und auch kostengünstig im Unterhalt ist.

Ich persönlich finde auch einen Suzuki Swift wie ein Vorschreiber schon genannt sehr nett ;) Hier noch eine kleine Auswahl:

Renault Clio, Mazda 2, s.O., Fiat 500, Seat Ibiza, Opel Corsa ....

Antwort
von clearascolour, 52

Zwei meiner Freunde haben zum 18. Geburtstag einen VW Polo bekommen und sind super zufrieden als Fahranfänger! Ich werde einen Suzuki Swift fahren - wie war denn dein Fahrschulauto? Da hast du ja bestimmt einen Vergleich

Kommentar von Hahawu3ir ,

der suzuki Swift interessiert mich auch sehr :) hübsches auto

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 11

Eckdaten bis 1.000,-€, HU möglichst frisch und Du kannst eigentlich Nichts falsch machen.

Strikt abraten würde ich von einem Auto das so irgendwo zwischen 4.000,-€ und 8.000,-€ kostet. Die sind oftmals genauso anfällig wie deutlich billigere Autos, nur die Hemmschwelle es einfach wegzuwerfen wenn die Reparatur zu teuer wird liegt deutlich höher.

Wenn Du dann ein Auto das Dir gefällt findest das in die Eckdaten passt kannst Du nochmals geziehlt danach fragen. Da kommen dann noch Kleinigkeiten wie evtl anstehender Zahnriemenwechsel worauf man achten sollte.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 12

Warte erst mal 18ten ab wirst dann kann man man so was fragen  aber nicht als Kind mit nicht mal 17 viel zu früh wen Du den Schein hast und auch alleine selbst ständig fahren kannst  also nicht den BF17 Mecker und Aufpasser Schein hast  sondern den richtigen dann kann man sich darüber informieren aber nicht  jetzt als Kind . Und mit 17 darf man ja noch gar nicht fahren bzw. kann es dann noch überhaupt gar nicht . 

Antwort
von Cyberitze, 41

Entweder wie Gefühlt jeder 2 VW - Polo/Golf oder was anderes: nen Seat Ibiza/Leon? Man kann auch nen Opel Corsa nehmen ^^

Antwort
von TheMatschmen, 38

Liebe Hahawu3ir,

kaufe dir vielleicht erst einmal einen Gebrauchtwagen und auch alle Fahrlehrer raten bei Erstwagen von Automatik ab. Ich hoffe es konnte dir helfen,

Liebe Grüße Gustav Heinrichs

Kommentar von Retniw98 ,

Alle Zahnärzte raten dir nach jedem Essen Zähne zu putzen.
Is klar.

Kommentar von TheMatschmen ,

Ok..

1. Nein tun nicht alle Zahnärzte, da sie wissen, dass wenn man etwas saures zu sich genommen hat und dann Zähne putzt den Zahnschmelz beschädigt, und man sich seine Zähne so kaputt macht.

2. Wenn man Fahrlehrer persönlich kennt und Kinder von Fahrlehrern und Fahrlehrern von Freunden, Geschwistern etc. zuhört und fragt rät jeder von einem Automatikauto als Erstwagen ab. Der Vater von einer Freundin ist Fahrlehrer und verbietet ihr ein Automatikauto sich zu kaufen, da es leichter zu Unfällen kommen kann etc.

Überlege nächstes mal was du schreibst bevor du es tust.
Grüße  Gustav Heinrichs

Antwort
von mriduun, 41

https://www.autoscout24.de/

Hier kannst du ein Auto suchen und den Preis eingeben den du ungefähr bezahlen möchtest.

Antwort
von lesterb42, 3

Polo, Fiesta, Corsa oder entsprechende Japaner.

Antwort
von Swordwarrior, 37

Vw Golf bekommst recht neu für billigen Preis (Golf 5).
Bmw 3er ab 1500€ gute gebrauchte und dann halt Japaner die alle billig sind wie Seat Ibiza

Kommentar von Hahawu3ir ,

einen vw Golf will ich von Prinzip aus garnicht fahren weil ihn jeder zweite hat

Kommentar von Swordwarrior ,

Ok und wie wäre es mit nem 3er bmw? Oder möchtest du einen Kleinwagen?

Kommentar von Cyberitze ,

Du hast ja die gleiche Einstellung zum Golf wie ich xDD

Antwort
von aMerz, 52

Ich hab damals mit einem VW Polo gestartet. Andere Freunde hatten andere Kleinwagen wie Opel Corsa oder Lupo.

Meine heutige Meinung dazu: Bitte gerade einem Fahranfänger keinen Minikleinwagen in die Hand drücken. Gerade um jungen Alter besteht höchste Unfallgefahr. Ich würde meine Kinder da lieber in ein vernünftiges Auto setzen. Wenn der groß SUV in den kleinen Polo rauscht ist klar was passiert.

Größere Wagen gibt es gebraucht auch schon ab 3000-4000 € Euro oder in welchem Segment suchst du?

Kommentar von Hahawu3ir ,

erstmal danke für die umfangreiche Antwort. Leider bewege ich mich ein wenig unterhalb der 4000€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten