Frage von NoRealist, 69

Welches Auto (Automatik) soll ich mir nehmen (Tunning)?

Hi,

ich habe einige Karre gefunden wie Opel Vectra B bhr.2000 und VW Golf IV.

Der Kilometerstand sollte unter 200.000km sein.Ich gebe für das Auto max.4.500 aus, aber am liebsten weniger.

Ich bin noch Auto-Anfängerin und möchte kein Auto wie VW wegen den Versicherungen,Vollkasko,..

Bei welche Automarken/Modelle finde ich viele Tunningteile außer VW ?

Danke im Voraus

Antwort
von RefaUlm, 39

Viele Tuning Teile?! Japaner! Mitsubishi Eclipse, Honda Civic, Honda Accord, Nissan 200sx s13 oder s14, Mazda RX 8 oder MX 5...

Kommentar von NoRealist ,

Danke sehr

Antwort
von SbPixx, 24

Wieso keinen VW? Was ist das für eine Begründung mit der Versicherung? VW ist doch (im Durchschnitt) nicht teurer, als andere (vergleichbare) Hersteller! Was spricht gegen einen VW Golf?


Kommentar von NoRealist ,

Jeder sagt zu mir ich soll ein anderen Wagen nehmen. :/ 

Ich finde dieser Wagen findet man öfter in meiner Gegend für einen guten Preis.

Ich mag VW und habe bisschen Reparturen in einer VW Garage gearbeitet.

Kommentar von SbPixx ,

Ich, als Ingenieur in der Automobilindustrie, sage dir: Volkswagen kann/sollte man gerade jetzt kaufen. Unsere proamerikanische Presse hat Volkswagen so durch den Kakao gezogen, dass jetzt jeder denkt, VW ist schlecht. Man will nur VW und die deutsche Wirtschaft schwächen. Wer das nicht glaubt und denkt die Amis wären umweltbewußt, der ist ein Schelm. Weil es in unserem Land so viele VWs gibt, ist eben die Ersatzteilversorgung (auch auf den Schrottplätzen) entsprechend gut. Bei älteren VWs kann man noch viel selbst reparieren. Es spricht also nichts dagegen ;)

Kommentar von NoRealist ,

Ich habe es bisschen schwerer, weil ich nicht viele VW Golf/Polo mit Automatikgetrieb finde.In meiner Nähe gibt es TÜV und 3Garagen.Ich wohne in Luxemburg.

Einige Sachen überlasse ich lieber den Profi ans Werk ^^

Kommentar von RefaUlm ,

Weil VW nicht nur mit dem Diesel Skandal gezeigt hat, das sie es nicht drauf haben bzw Profit über Qualität geht?! Steuerketten Probleme die zu Motorschäden führten obwohl VW versprach das diese Technologie ja wartungsfrei und sicher sei?! DSGs die sich selbst zerlegt haben? Gab sogar einen riesen Artikel in der Auto Bild - Stichwort Kummerkasten - und die sind ansonsten absolut pro VW! Dann die klatsche beim 100.000 km Dauertest des UP! Wo es einen Wassereinbruch durch's Dach gab, läppische 2 Jahre Garantie serienmäßig, keine Sportcoupes aber 10.000 Wagenausführungen die kein Mensch braucht...

VW ist zu gierig und arrogant geworden, sie sollten sich einfach mal wieder besinnen und solide, günstige Autos fürs Volk zu bauen, Premium können sie Audi, Premium und sportlich Porsche, Bugatti, Lamborghini überlassen...

Antwort
von Alopezie, 19

Tuning ist teuer, lieber das Geld in ein neueres Auto stecken. Wenn Automatik dann mit mindestens 5 Gängen, 4 sind einfach zu wenig 

Kommentar von NoRealist ,

Es intressiert mich nicht ob es teuer ist 

Kommentar von Alopezie ,

Gut dann kauf dir ein neuwagen und bring ihn zur tuning schmiede.

Kommentar von NoRealist ,

Ein Neuwagen für einen Anfänger? Spinnst du ?? 

Kommentar von Alopezie ,

"Es intressiert mich nicht ob es teuer ist"

Also ist Geld egal.

Hol dir ein neuwagen mit viel Power.

Was spricht dagegen?

Antwort
von dave11104, 36

Gerade als Anfänger sollte man Schaltwagen fahren ! Alte Automatikgetriebe sind nicht so der Renner.

Und Tuning geht auch gut auf die Versicherung !!

Kommentar von NoRealist ,

Ich habe kein manuell Führerschein und es ist meine Sache!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community