Frage von I3ene, 151

Welches Auto als 18-jähriger kaufen?

Hallo alle zusammen :) Derzeit befinde ich(M,18) mich auf der Suche nach nach meinem ersten eigenen Auto. Mittlerweile habe ich nach langen Recherchen schon einige Autos gefunden, die mir gefallen. Ich wende mich nun an euch mit der Hoffnung, dass ihr mir etwas zu genannten Fahrzeugen erzählen könnt, oder noch weitere Vorschläge habt. Budget beträgt 8000-10000€. Die bisher favorisierten Autos sind: BMW 116i, 118i; VW Polo ab 2010 90ps Diesel/105 ps Diesel; Peugeot 208 92eHdi. Leider habe ich über den Polo und den 1er BMW schon viele negativen Erfahrungen gelesen, welche auf Probleme mit der Steuerkette zurückzuführen sind.. könnt ihr das bestätigen? Vielen Dank für eure Hilfe bereits im Voraus! :)

Antwort
von kampfschinken23, 61

Guck mal nach dem Ford Focus, Für das Geld gibt es da ordentliche Motoren

Antwort
von DrMorgenthau, 119

Gute Frage :-) Mein erstes Auto war ein Golf und der war ständig in der Werkstatt. Ich empfehle Dir eine Marke auszuwählen, wo Du gutes Feedback hast. Also nicht von Kumpels, sondern vom Fach. Schau doch mal beim ADAC nach, die haben immer gute Tests und Hinweise zu Autos.
Ein guter Freund hat sich als ersten Wagen einen Skoda Fabia gekauft. Gutes Auto, robuste Technik und gar nicht mal soo teuer. War nen Vorbesitzer der das Ding gut in Schuss gehalten hat und er hat den Wagen mit 90 000 für knapp 6000€ bekommen.
Bei 8 Tsd. Bis 10 Tsd. empfehle ich Dir mal bei Jahreswagen zu schauen, oder junge gebrauchte.
Viel Spaß !! :)

Antwort
von Fraganti, 76

Mit den Kisten verbrennst du sinnlos geld. Nimm dir die Typklassenliste der Versicherungen zur hand und such dir alle wagen mit haftpflichttypklasse 10, 11 und 12 raus, die dir gefallen. Dann Streich alle, die du dir in der Anschaffung nicht leisten kannst, alle, Diesel unter euro4 und alle Benziner unter Euro2. 

Dann streichst du alle Modelle, die nicht zuverlässig sind oder die mit ersatzteilproblemen aufwarten. 

Dann wirst du eine Liste haben, auf der höchstens noch 5 Modellvarianten stehen und dann suchst du am Markt, nach dem besten Angebot im sehr guten Zustand.

Nur der Weg hält dich davon ab in den nächsten paar Jahre zig tausende von € sinnlos an die Versicherung zu verschenken.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 111

Hallo :)

Auch der Peugeot 208 ist nicht wirklich empfehlenswert. Ich rate dir zu einem Opel-Astra, einem Ford-Focus oder einem der zahlreichen Japaner oder Koreaner. Der Toyota Auris ist ein sehr gutes Auto!

Kommentar von I3ene ,

Inwiefern ist der 208 nicht empfehlenswert? Von der Verarbeitung her gab es da auf den ersten Blick nichts zu meckern.. Vom Design her, was mir sehr wichtig ist, gefällt der mir mit schönen Felgen recht gut :)

Kommentar von rotesand ,

Die Zuverlässigkeit ist nicht die beste.

Antwort
von Andreb1998, 63

Für den Preis bekommst schon einen schönen Audi A3 :)

Antwort
von jetztgehtslos, 82

Gerade die von dir genannten Modelle werden gerne als Anfängerauto genommen. Dadurch ist die Versicherung extrem hoch. Peugeot ist mehr in der Werkstatt als bei dir. Der Polo ist zudem ein 08/15 Auto ohne besonderen Chic. Wenn schon BMW dann einen Richtigen.

Ich würde dir auch eher einen Japaner von Toyota oder Honda empfehlen. Für deine Preisklasse gibt es eine gute Auswahl von allen Modellen. Ich persönlich bin seit einiger Zeit bei Hyundai gelandet und habe noch nie, trotz relativ vieler KM, ein Problem damit gehabt. Regelmäßige Inspektion und das war es dann auch schon.

Kommentar von I3ene ,

Ja der Polo ist schon 08/15 aber mit dem 105ps TSI soll laut Youtube in Sachen Fahrspaß schon einiges drin sein. Was wäre denn deines Erachtens nach ein “richtiger“ BMW? Der Hyundai i30 wurde mir auch schon ans Herz gelegt aber da fehlt mir etwas die Sportlichkeit..

Kommentar von lanlan0000 ,

ein richtiger BMW hat mindestens eine 3 Liter Maschine

Antwort
von line18, 73

Hallo ich würde mal sagen Mercedes 😊...keine andere Marke kommt dagegen mit😉

Kommentar von DrMorgenthau ,

Hahaha, vom Preis her stimme ich Dir vollkommen zu, aber sonst ist das Geld dann wohl eher bei BMW besser angelegt... ;)

Kommentar von line18 ,

meinste😕....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten