Frage von scooterfan88, 69

Welches Anfängerauto ist am geeignesten?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 36

Hey :)

Ich würde einen älteren Wagen kaufen, der zwar nicht viel Geld kostet aber noch ganz gut in Schuss ist ----------> irgendwas Primitives, bei dem ein Kratzer wenig ausmacht (der kommt bei Anfängern IMMER, war bei mir nicht anders..) & das durch seine einfache Technik leicht zu reparieren ist.

Ich empfehle dir Automodelle wie ältere Ford-Escorts, Opel-Astras (aus den frühen 90ern), den Audi 80 (B3 oder B4, ist egal.. gut sind sie beide) oder den VW Golf 3/Vento mit Stufenheck. Ich würde für so einen mit 2 Jahren TÜV schauen & rund 1000 Euro ausgeben.. wichtig ist dass der Zahnriemen ersetzt wurde & das Auto sonst ganz gut dasteht.. achte am besten auf typische "Opaautos" mit recht geringer Laufleistung die stehen meistens auch im Alter sehr gut da.. teuer sind sie trotzdem nicht :)

Alle diese Autos sind einfach zu fahren, technisch unproblematisch, die Ersatzteilversorgung passt & sie sind im Unterhalt preiswert. Von Kleinwagen wie Polo oder Corsa rate ich eher ab.. sind meistens total am Ende für wenig Kohle. Und beim Kompakten haste einfach viel viel mehr Auto für nur ganz wenig mehr Geld :)

Antwort
von Kuno33, 37

Was ist denn ein Anfängerauto. Spartanisch ausgestattete Autos sind nicht immer die Autos, die sich von Anfängern besonders leicht bedienen lassen.

Vielleicht ein Auto mit Zwischengas zu bedienen und einen Choke zu haben, würde manchen zur Verweiflung treiben. Solche Autos gibt es aber auch gar nicht mehr. Aktuelle Autos sind mit viel Elektronik ausgestattet, die immer wieder ihr Eigenleben führen, solange man die Elektronik noch nicht für die eigenen Zwecke einstellen kann. Geht es vielleicht um einen Golf oder Polo oder ein entsprechendes Fahrzeug konkurrierender Hersteller. Alles ollten gut bedienbar sein, sobald man die kleinen Nickeligkeiten kennt.

Antwort
von troublemaker200, 26

Marke oder was? Wichtig ist, dass Du Dir ne Karre kaufst, die Du Dir leisten kannst.

1.) Du musst die Kohle für das Auto haben, keinen Kredit oder sowas.

2.) Du musst die Unterhaltung (Steuer, Versicherung, Rücklagen für Reparaturen etc) zahlen können.

Antwort
von DodgeRT, 26

ich frag mich manchma.... die frage kommt gefühlt 20x am tag. warum? wenn ich die frage oben eingebe müssten doch schon dutzend ähnliche kommen die ich mir anschaue. es ändert sich ja nichts bloß weil etz jmd anders fragt.

to topic: älteres auto - ca 6 jahre, golf-klasse. also richtung golf, polo, astra, civic mit etwa 100ps. sind in der anschaffung net so teuer, massenhaft hergestellt daher auch relativ günstige ersatzteile und du zahlst  nich übermäßig steuer, sprit bzw versicherung

Antwort
von Alopezie, 24

Ein Audi 80 ist super! Günstig, zuverlässig und wegen seinem geringen Gewicht keine Schnecke!

Antwort
von BlauerSitzsack, 36

Eins, welches du dir leisten kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten