Frage von Tobiasboy90, 117

Welches Alter ist das beste um Kinder zubekommen?

Hallo Ich würde gerne euere Meinungen / Erfahrungen wissen was ihr meint was das beste alter wäre um ein Kind groß zuziehen / zubekommen ?

Da wir noch nicht wissen ob meine Freundin schwanger ist oder nicht .. Und wir nächstes Jahr je nach dem wie es klappt . Ein Kind möchte :) Ich werde in November 25 Jahre alt und meine Freundin nächstes Jahr 23 ist und wir denken das es ein super alter sei um eine Familie zu gründen. Zwar ist meine Freundin erst grad mit ihre Lehre fertig . Aber ich selber verdiene gut . Verdiene monatlich um die 2000 Euro das müsste ja reichen oder was meint ihr ? Sorry für die Fragen . Aber wir möchten alles richtig machen .

Antwort
von Wonnepoppen, 37

Das ist erst mal gut, daß ihr euch darüber Gedanken macht, viele tun das leider nicht!

Wartet ab, ob sie schwanger ist, vom Alter her würde es passen!

vom finanziellen her müßte es auch gehen, da ja Kindergeld u. Elterngeld dazu kommt.

Ist natürlich auch abhängig von euren monatlichen Belastungen (Ausgaben)!

Antwort
von Vega47, 53

Ich bin zwar selber noch ein Jugendlicher aber ich find Persönlich das Alter spielt keine Rolle, egal ob 20,30 oder auch anders. Wenn ihr das beide wirklich wollt kriegt ihr das auch hin und 25 ist doch ein sehr gutes alter um ein Kind zugekommen. Und wenn ich sehe wie du schon das mit Freuden schreibst und dir schon ein Kopf machst um das beste für ein Kind zuwollen, dann wird das auch das beste sein! :)

Ich wünsche euch beiden viel Glück! :)

Antwort
von huhuu, 54

Ach da gibt es kein "bestes Alter". Wenn ihr euch dazu bereit fühlt dann ist es das beste Alter. Es gibt Familien wo beide Elternteile arbeitslos sind....und auch die schaffen es ihre Kinder vernünftig groß zuziehen. Und es gibt Kinder die Kinder bekommen.......naja gut das möchte ich jetzt vielleicht nicht gut reden ;)  Macht euch nicht so ein Kopf über das richtige alter. 

Antwort
von Tommkill1981, 67

Naja wenn Du meinst das 2000 EUR gut verdientes geld ist na dann.

Ein Kind heut zu tage kostet bis zum 18 Lebensjahr fast ein halbes Haus wenn nicht sogar noch mehr. Ich habe 2 Kinder von 6 und 7 Jahren und ich verdiene um einiges besser wie Du , doch Du willst deinen Kindern auch was bieten zeigen, ermöglichen da ist es dann egal was man verdient, man muss schauen das man es irgendwie macht.

Meine 2 Kinder Reiten ist nicht gerade billig aber egal sie möchten es also bekommen sie es auch. Sowas darf man nicht vom Verdienst abhängig machen. Selbst wenn ich nicht so einen guten Job hätte, ich hätte es meinen 2 trotzdem ermöglicht.

Kommentar von huhuu ,

So siehts aus......Geld macht halt auch nicht glücklich. Es hängt doch nicht von deinem Verdienst ab wie schön die Kindheit deiner Kinder wird!

Kommentar von Tobiasboy90 ,

Das manche mehr verdienen wie ich ist mir auch klar. Wollte trotzdem wissen ob das Geld von mir und dann später wenn das Kind da ist das Kindergeld ausreichen würde . Da ja Kinder auch viel kosten und wir auch unseren Kind später was bieten wollen

Kommentar von Tommkill1981 ,

Ihr werdet irgendwann schon merken das das geld nicht reichen wird

Kommentar von TrudiMeier ,

Ich finde, wenn man seinen Kindern ein intaktes Elternhaus bietet und dazu nicht jeden Cent zweimal umdrehen muss um vernünftig leben zu können, dann bietet man seinen Kindern schon eine ganze Menge! Etwas bieten zu können hat nicht unbedingt etwas mit materiellen Dingen oder teuren Hobbys zu tun. Wenn man das problemlos kann, gut. Aber sowas ist doch keine Voraussetzung.

Kommentar von Tommkill1981 ,

Habe ich doch geschrieben, selbst wenn ich das Geld nicht hätte , hätte ich meinen Kindern trotzdem das Reiten ermöglicht. Es gibt immer einen Weg, man muss nur wollen. Es gibt nichts schlimmeres wie traurige Kinderaugen .

Kommentar von TrudiMeier ,

Deine Kinder haben dich gut in der Hand :-))

Kommentar von Tommkill1981 ,

Nein ganz bestimmt nicht :-)

Ich sorge nur dafür das Sie was sinnvolles machen und nicht wie manch andere Kinder nur zu Hause rum hocken, fernseh schauen, Spielekonsole zocken oder was weiß ich...

Kommentar von huhuu ,

Geld ist völlig irrelevant. Ja mit deinem Verdienst kannst du deine Kinder groß ziehen. Und auch wenn du 1000€ weniger verdienen würdest könntest du das. 

Kommentar von Tommkill1981 ,

Es geht alles man muss nur wollen :-)

Antwort
von maleina, 54

Ich bin auch der Meinung ,dass das ein super Alter ist . (25)

Kommentar von maleina ,

ja und zu dem Geld . das finde ich echt okay. Wenn ihr ein Haus ganz alleine haben wollt müsstet ihr glaube ich etwas mehr Geld verdienen.

Kommentar von Tobiasboy90 ,

Wir wohnen schon zusammen :) hätten auch schon genug Platz da die Eltern von meiner Freundin noch a Haus leer gehabt haben und da dürfen wir solange wir wollen wohnen :) haben auch ein garten . Aber wollten euere Meinung wissen ob das Geldmäßig und altermässig passen würde ? 

Kommentar von maleina ,

ja also natürlich . Das Alter ist euch entschieden. Aber ich habe mir auch schon gedanken gemacht wann ich später mal Kinder haben möchte .Und die Antwort ist so meine Einschätzung. ;-)

Antwort
von Vollhorst123, 30

Das sollte jedes Paar für sich selbst entscheiden. da gibt es keine Vorgaben nur eben dass man dafür reif ist die Verantwortung zu tragen und nicht nur aus einer Laune heraus entschieden wurde.

Antwort
von Fellknoelchen, 16

Ich finde für eine Frau ist das beste alter um Kinder zu bekommen meiner Meinung nach zwischen 18 und 25. Später würde ich persönlich keine Kinder mehr bekommen wollen, da ist die Chance zu groß dass es behindert wird.

Für einen Mann ist das perfekte Alter sag ich mal von 25 bis 40. Den der mann muss sich ja auch um sein Kind kümmern können und mit ihm spielen und wenn der Sohn 10 ist und der Vater 60 ist das nicht gut. 

Antwort
von TrudiMeier, 42

Das richtige Alter ein Kind zu bekommen ist das, in dem man sich dazu bereit fühlt und es gleichzeitig auch finanzieren kann.

Kommentar von Tobiasboy90 ,

Kann man mit dem Gehalt von mir das finanzieren ? Bereit würden wir uns fühlen :) 

Kommentar von TrudiMeier ,

 Es gibt auch Eltern, die ihre Kinder mit weniger Gehalt finanzieren. Große Sprünge können sie allerdings nicht machen. Aber deine Freundin wird ja irgendwann auch einmal einem Beruf nachgehen, oder? Kindergeld bekommt ihr auch. Allerdings kommt das auch auf eure eigenen Ansprüche an. Die müsst ihr zwangsläufig ein bißchen zurückschrauben.  Ich habe meinen Sohn mit weniger Geld allein großgezogen. Allerdings musste ich auch keine Miete zahlen. Es hat ihm trotzdem an nichts gefehlt. Na gut - den neuen BMW zum 18ten Geburtstag konnte ich mir nicht leisten..... :-)

Kommentar von Tobiasboy90 ,

Ja,meine Freundin möchte dann ein Jahr bei dem Kind bleiben und dann erstmal für paar Stunden arbeiten gehen .. Sobald das Kind dann das Alter für Kindergärten hat möchte sie dann Auf Teilzeit was suchen :) das Geld wäre dann nur für ein Jahr :) und dann wäre es ja mehr :) 

Antwort
von max08032, 29

25 Jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten