Frage von BuureMarc, 66

Welches Alleinfuttermittel für meine Katze ist von den Inhaltsstoffen das beste?

Hallo, da meine Katze plötzlich aus heiterem Himmel ihr Nassfutter von Aldi oder Rewe nicht mehr frisst sondern nur die Soße leckt, bin ich auf der Suche nach einem Alleinfuttermittel das von den Bestandteilen für Katzen gut ist.

Ich habe bisher 5 Sorten getestet und dabei gemerkt das sie alles was Pasteten artig ist nicht gefressen wird. Das Futter das z.B Filet Stücke enthält hat sie bis auf 2 oder 3 Stückchen gefressen. Da dass Futter aber als Ergänzung angeboten wird, bin ich auf der Suche nach einem Alleinfuttermittel das Filetstückchen enthält und keine Pastete oder Pampe ist.

Hat jemand eine Idee was da in Frage kommen würde?

Danke

Marc

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 32


Hallo BuureMarc,

Gute Hochwertige Futtermarken sind: Animonda, MAC`s, Miamor, Josera, Catz Finefood, Bozita, Purina, Grau, Happy Cat, Smilla, Vet-Concept, Herrmanns, Schesir, TigerCat, Petnatur, Pets Premium...

Hochwertiges Futter ist nun mal kein Billig Futter und kostet auch dementsprechend paar Cent mehr. Aber für die Gesundheit deiner Katze, sollten paar Cent doch nicht so schwerwiegend sein.

Am besten darauf achten, das:
- mindestens ein Fleischanteil von 60%
- Kein Getreide
- Keine pflanzliche Nebenerzeugnisse
- Kein Zucker
- Keine Zuckeraustauschstoffe wie Inulin, Rübenschnitzel oder irgendwelches Obst
- möglichst eine offene Deklaration, das heißt es sollte drauf stehen, was drin steckt.

Alternativ gibt es noch BARF. Dazu kann ich auch gerne Ausführlich Info geben.

Gutes Futter mit viel Soße oder Gelle ?
Leider gibt es keine guten, hochwertigen Futtersorten, die viel Soße oder Gelee enthalten. Das deswegen, weil Hersteller diesen Soßen Stärke zu mischen, um die gewünschte Konsistenz zu bekommen. Außerdem wird auch Farbstoff, Getreide und Zucker unter gegeben. Daher wäre gutes, Hochwertiges Futter in viel Soße oder Gelee, echt paradox. Katzen brauchen das auch gar nicht, das ist etwas, das der Mensch denen an gefüttert hat.
Wenn die Fellnase nun eben gerne Soße oder Gelee schlappert, kann man z.B. das Dosenfutter mit etwas Wasser pürieren. Oder man macht selbst eine gesunde Soße oder Gelee und schaut, ob die Katze das annimmt.
Rezept für Soße oder Gelee:
http://blog.katzen-fieber.de/2015/01/gelee-sauce-fuer-katzenfutter-selber-machen...

Alles Gute

LG



Kommentar von Tocopherol ,

1. Obst, Inulin oder rübenschnitzel ist kein Zuckerersatz, sondern fermentierbare faser, die auch von der Katze genutzt werden kann und die Darmbakterien fit hält.

2. dem Futter wird für die Konsistenz keine Stärke zugesetzt, sondern diverse polyphosphate, was eigentlich wesentlich schlimmer ist 

Kommentar von NaniW ,

Hallo Tocopherol,

Inulin ist ein prebiotischer, natürlicher und leicht süsslich schmeckender Faserststoff aus der Chicorée-Wurzel http://www.biloba.ch/tipps/inulin.php

Inulin gehört zu den Polysacchariden, die in der Lebensmittelindustrie ebenso wie im Alltag zu den wichtigsten Zuckeraustauschstoffen zählt, ebenso auch Oligofructose. Beide besitzen eine Süßkraft zwischen 30 und 50% gegenüber herkömmlichem Zucker und kommen traditionell auch als Zuckerersatz in der Ernährung für Diabetiker zum Einsatz.

Ihr Einsatz bei der Herstellung von Lebensmitteln ist Inulin vorrangig deshalb beliebt, da bei Verzicht auf andere Zuckerarten das gesüßte Lebensmittel als zuckerfrei angeboten werden darf.

Rübenschnitzel fallen bei der Verarbeitung von Zuckerrüben an. Trocken haben diese einen Zuckergehalt von etwa 7% und nass etwa 20%

Obst enthält Fruchtzucker...muss ich mehr sagen ? Nein !
Aber du kannst ja gerne hier mal Ausführlich lesen: http://blog.katzen-fieber.de/2014/10/zucker-im-katzenfutter/

Zucker und wie er versteckt wird:
Synonyme für Zucker: Das Wort Zucker wird von der Industrie gerne vermieden. Statt dessen liest man gerne von: Karamel, Dextrose (Traubenzucker), Farin (mit Sirup gefärbter Zucker), Fructose (Fruchtzucker), Glukose (Traubenzucker), Invertzucker (Gemisch aus Glucose und Fructose), Lactose (Milchzucker), Maltose (Malzzucker) oder Saccharose (Haushaltszucker, Rüben- oder Rohrzucker)

Die Laktose in ihre Bausteine Glukose und Galaktose gespalten - eh voilà, da ist er, der Zucker

Polyphosphate = E452 = Natriumpolyphosphat, Kaliumpolyphosphat, Natriumcalciumpolyphosphat, Calciumpolyphosphat = Ist ein Künstlich hergestellter Stabilisator, Emulgator und Säureregulator.

Und ja, das ist auch Mist.

Aber dennoch wird der Soße und dem Gelee Stärke zu gemischt, sonst wäre das Flüssig wie Wasser !

Alles Gute

LG


Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 20

Das, was nach Filet aussieht, ist häufig gepresstes Soja. Unbedingt auf die Zusammensetzung achten. Ergänzungsfutter klingt nach almo oder Porta, da ist nur Fleisch drin.. Wenn sie so drauf steht, pass damit auf :/ es gibt leider Katzen, die nichts anderes mehr nehmen

Nicht-paté und qualitativ einigermaßen okay.. Da fallen mir auf Anhieb nur Bozita und Miamor ein

Kommentar von BuureMarc ,

Auf dem Miamor stand eben auch Ergänzungsmittel

Kommentar von palusa ,

Miamor hat viele futtersorten

Dass ich mal son soßenfutter brauchte ist so drei Jahre her.. Damals gabs auch alleinfuttermittel. Ragout irgendwas hieß das. 

Antwort
von MiraAnui, 31

gibt es verschiedene: Wildes Land, Premiere, etc... einfach mal bei zooplus, petspremium oder fressnapf schauen und lesen.

Gutes Nassfutter enthält mindestens 60% Fleisch und kein Getreide

Antwort
von elfriedeboe, 18

Miamore gibts Filet versuche es einmal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community