Frage von masterkuli, 42

Welches absolut neue MMO?

Morgen,

da WoW schon soviel Jahre besteht und es mittlerweile immer schlimmer wird mit dem Spiel.. ekelige Com, Raidfinder, LFR.. macht es einfach kein Spaß mehr.

Suche auf diesem Weg ein neues MMO welches noch garnicht lange gibt höchstens seid diesem oder letztem Jahr und das Potenzial hat für die Zukunft und bei dem man sich auch so hocharbeiten kann wie in WoW. Wär mal cool von Anfang an bei einem MMO dabei zu sein um was erreichen zu können :)

Lg.

Antwort
von Dultus, 32

Hey ho,

ich kann dir 2 empfehlen.

Eins ist relativ neu ca. 2 Jahre alt aber du kannst definitiv noch viel erreichen!

Archeage:

soweit für mich das Spiel mit dem meisten Inhalt. Schiffe bauen, Häuser bauen, zum König/Held/Senator gewählt werden, Fahrzeuge bauen, Reittiere, Bauernwerk, PVP und PVE, 4 verschiedene Völker, 2 Fraktionen, bis zu 3 asuwählbare Klassen, die eine gesamtklasse ergeben, Magie ist dabei, Seeschlachten und viel Handel mit Handelsschiffen oder Traktoren. Leicht asiatisch gehalten (Aber nur sehr sehr wenig). Gute Grafik

Black Desert:

Sehr schöne Grafik, Das Spiel ist sehr frisch und kam erst vor ca. 2 Monaten aus der Beta, Reittiere, Schiffbau, Handel, PVP, PVE. In Black Desert habe ich mich noch nicht weit eingespielt, gefällt mir aber soweit sehr gut. Benötigst aber einen besseren Rechner. Das Spiel beinhält auch Housing

In beiden Spielen gibt es Wirtschaftssysteme mit Angebot und Nachfrage.

MfG


Kommentar von Dultus ,

PS: Keine der beiden Spiele beinhält p2w. Sondern nur Dekorkauf und Kostüme.

Kommentar von Chazsmyr ,

Wobei Black Desert Geschmackssache ist. Man merkt halt sehr, das das Spiel aus Asien kommt. ^^

Ich habe es mir gekauft und... es nach zwei Wochen wieder sein lassen, weil es mich so gar nicht angesprochen hat.

Es bietet nicht wirklich was neues und das Housing ist eher na ja, wie so oft. Gut, die Grafik ist ganz nice, aber Grafik ist nicht alles. Und das ich nicht bei jeder Klasse das Geschlecht aussuchen kann stört mich ebenfalls extrem.

Da man es nur einmal kaufen muss setzt man höchstens 30 € in den Sand, sofern man niemanden findet, der noch einen Test-Key hat.

Kommentar von Dultus ,

Jap, im Endeffekt ist jedes Spiel geschmackssache^^. Deshalb empfehle ich auch Archeage an erster Stelle, da es für mich mehr bietet.^^

Kommentar von dancefloor55 ,

S: Keine der beiden Spiele beinhält p2w. Sondern nur Dekorkauf und Kostüme.


BD kenne ich nicht AA ist evt nicht p2w aber p2play - ohne den Club kommt man hier nicht weit. Daneben haben/hatten die massive Goldsellerprobleme. Die haben sogar mal den drastischen schritt gemacht und das gesamte Goldsellergold aus dem Spiel genommen. War nötig, aber ist nicht lustig wenn du 1 mio gold dir erspielt hast und auf einmal 3/4 davon weg ist (weil du nen spieler etwas verkauft hast der bei Goldsellern eingekauft hatte).


Kommentar von Dultus ,

Naja, du kannst theoretisch ohne spielen^^. Es gibt auch keine Abbos, dass du ohne nicht mehr spielen kannst^^. Von daher fand ich das nicht schlecht. Kann man erstmal testen etc. Aber ja, man ist ohne payment etwas eingeschränkt^^

Antwort
von Xeneo, 25

Hallo,

also es gibt viele neue MMOs aber leider ist keines davon vom Umfang und Fairnes ebenbürtig zu Wow leider .. da gibts dann so unnötige sachen wie Pay 2 Win, was meiner meinung nach komplett das Spiel kaputt macht oder zu wenige Spieler, wenn man sich die Statistiken anschaut.

Antwort
von dancefloor55, 11

Die letzten 1-3 Jahre kamen folgende größere MMORPGS raus (neuerste zuerst)

Black Desert (frisch raus gekommen)

Blade and Soul (relase letzten Winter)

Echo of Souls

Neverwinter

ArchAge

Antwort
von Eternia, 11

Schau dir mal black desert online an ist seit März in Europa und amerika. Gab aber schon 4jahre oder so in Korea und Russland. deswegen kommen immer schnell neue updates.Kampfsystem ist sehr gut da wird das grinden nicht langweilig.

Antwort
von Selenexoxo, 27

Bin von WoW zu FFXIV gewechselt und i am not looking back. Es hat alles was WoW auch hat: Ne Community (aber eine viel! freundlichere), Raids (sogar nur mit 8 Mann, und dafür finde ich etwas schwieriger). Das Einsteigen ist super einfach, durch die nette community und wie das Game sich am Anfang gibt. Hab es nicht bereut, auch wenn es schon 2 Jahre alt ist nun. Du kannst immer etwas erreichen.

Es gibt personal und Gildenhousing, einen aktiven Markt und viel zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten