Welches 2T motorrad getriebeöl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
wie schon gesagt wurde sollte da normal 10W40 rein. Wie viel da rein muss hab ich mal gehört um die 700ml. Weiß ich aber nicht genau. Das sollte normalerweise im Handbuch stehen.
Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamburgerjung69
25.02.2016, 20:28

jo habe jetzt ein handbuch gefunden, steht genau das drinne was du sagst. danke

0

Motor gleich Motoröl
Getriebe gleich Getriebeöl
SAE80 die füllmenge kontrollierst du an der Getriebe Füllstand Schraube an der Seite deines Getriebes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
25.02.2016, 20:51

So einfach is das nicht. Also nicht bei Motorrädern.  Bei den meisten ist Motor- und Getriebeöl das gleiche.

Und so ein 2t hat kein Motoröl, aber das Getriebe kann meist nicht einfach mit Getriebeöl befüllt werden wegen der Kupplung.

0
Kommentar von hamburgerjung69
26.02.2016, 22:02

habe 10w40 4 takt racing öl reingekippt

0

Nehm für meine MTX 80 immer normales 10W40 ... Wie viel keine Ahnung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamburgerjung69
25.02.2016, 19:30

wie viel machsr du bei dir denn immer rein?

0
Kommentar von batlenn
25.02.2016, 19:31

das kann ich dir nochmal sagen aber hast du schonmal danach gegooglet? im Notfall mal bei Kawasaki nachfragen :)

0
Kommentar von Papassohnnemann
25.02.2016, 20:23

Wenn Motoröl dann eins für Motorräder. Denn Auto Motoröl enthält eventuell Zusätze die an Motorrad kupplungsscheiben nichts zu suchen haben und ihre Funktion beeinträchtigen können.

0

Was möchtest Du wissen?