Frage von P4nd4, 55

Welches 1150 Mainboard ist momentan das empfehlenswerteste bis 130€?

Hallo,

ich glaube mein MSI Z87-G45 Gaming Mainboard ist kaputt. Ich habe einen Intel Core i-5 4670K mit Sockel 1150. Welches 1150 Mainboard ist momentan das empfehlenswerteste bis 130€, wenn ich meinen aktuellen Prozessor und DDR3 Ram behalten möchte ?

Lieben Dank im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerFragewicht, 23

Hallo,

Wenn du ein sehr gutes und kompaktes Mainboard möchtest empfehle ich dir das ASROCK Z97 Pro3 .

Gibt es bei Amazon für 100€

Kommentar von P4nd4 ,

Bin gerade am überlegen, ob mein CPU Kühler da drauf passt. Hatte ich vergessen zu erwähnen. Habe einen BeQuiet, ein mittelgroßer...weiß nicht mehr genau. Kannst Du da was aus eigener Erfahrung sagen, wie es mit dem Platz aussieht?

Kommentar von DerFragewicht ,

Ich Selbst habe auf dem Mainboard ein Enermax CPU Kühler der auch schon ziemlich groß und breit ist .
Denke mal wenn du ein Großes Gehäuse hast dürfte das in Ordnung gehen ;)

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für PC, 20

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Hallo!

Zunächst solltest Du herausfinden woran das MSI-Board denn kaputt gegangen ist, bevor Du dir ein neues käufst, was dann eventuel aus dem selben Gründen wieder kaputt gehen könnte und Du somit viel Geld verloren hättest!

Daher überprüfe dochmal deinen Airflow im Gehäuse, deine Staubentwicklung im Gehäuse, die größe des CPU-lüfters und dessen Wärmeleitpaste, deine Grafikkarte udn dein netzteil.

Erst danach würde ich ein neues kaufen, dazu bräuchte ich nochmal ein paar Informationen, andernfalls suche dir einfach ein Board mit passenden Features für dich selbst raus.

Kommentar von P4nd4 ,

Airflow sollte OK sein. Habe das beim Umstieg auf Windows 10 alles nochmal neu gemacht. Neue Lüfter, neue Anordnung um eben diesen Airflow zu verbessern. Hastte aber auch vorher keine Probleme mit Hitze oder Staub.

Antwort
von KuarThePirat, 28

Ich verwende das Gigabyte GA-Z97M-DS3H und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Kostet derzeit zwischen 90 und 110 €.

Die Fehlerbeschreibung klingt für mich aber nicht unbedingt nach kaputtem Board. Da du den RAM ausgeschlossen hast, denke ich eher an eine instabile Stromversorgung... also eher ein sterbendes Netzteil. Danach vielleicht an Hitzeprobleme...

Kommentar von P4nd4 ,

Das könnte ich mal ins Auge fassen, da das Netzteil schon gute 6 Jahre auf dem Buckel hat. Allerdings wäre ein neues Netzteil genau so teuer, wie ein neues Mainboard. Kann man das irgendwie testen, wie zuverlässig, dass die Spannung hält?

Antwort
von P4ULIN4TOR, 4

Hab seit 3 Wochen das ASROCK Z97 Extreme4 zusammen mit einem 4790K in Benutzung und bin mehr als zufrieden. Aber in deinem Fall tut es auch eins um die 100€.

Antwort
von P4nd4, 4

Also ich habe mir jetzt erstmal ein neues Netzteil bestellt, da ich eh schon länger eines mit Kabelmanagement haben wollte.

Ich halte euch dann hier auf dem laufenden, was sich so daraus ergibt. Lieben Dank schonmal!

Antwort
von OfficialMoflem, 25

Bevor du ein neues kaufst... warum denkst du ist es kaputt?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Fatal1ty-Z97-Killer-Intel-Z97-...

MFG.

Kommentar von P4nd4 ,

Habe in letzter Zeit häufig Bluescrren Abstürze, Memtest zeigt keine Fehler im Ram, SSD scheint auch i.O. zu sein. Erst dachte ich es läge am Onboard Lan. Hab dieses deaktiviert und mir eine Netzwerkkarte geholt. Erstmal schein wieder alles OK zu sein. Jetzt geht es wieder los mit Memory Management oder Access Violation und Faulty Hardware Abstürzen.

Habe jetzt schon alle mir bekannten Tipps und Tricks angewendet, aber es scheint immer schlimmer zu werden.

Gestern habe ich mal mal Ram Riegel getauscht und verschiedene ausgebaut. Erstmal lief alles wieder. Und heute gingen die Abstürze wieder los.

Wüsste nicht woran es sonst liegen sollte ausser am Mainboard oder an der CPU (was sich ja aber nicht testen lässt ausser auf einem anderen Board)

Danke schonmal für den Vorschlag ich schaue mir das mal an.

Kommentar von OfficialMoflem ,

Das klingt nach einen schwerwiegenden Fehler. Ich kenne mich nicht speziell mit MSI Boards aus, daher würde ich dich jetzt einfach mal an den Support verweisen. 

Viel Glück weiterhin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community