Frage von Hiphoptop, 20

Welcher Zusammenhang scheint zwischen Kolonialismus, Welthandel und der Problematik der Entwicklungsländer zu bestehen?

Steht oben

Antwort
von voayager, 15

Der Kolonialismus führt zwangsläufig zu einer Ausbeutung dfer Trikontstaaten, so dass diese in ihrer Entwicklung gehemmt werden.

Kommentar von Bswss ,

Dein Satz und die Verwendung des nahezu vergessenen Begriffs "Trikontstaaten" verraten, dass Deine Position zur Entwicklungsproblematik aus der extrem linken Ecke kommt. Man kann doch nicht alle Probleme der LDCs den bösen Kolonialmächten anlasten(die ja mittlerweile schon seit weit über 50 Jahren keine Kolonialmächte mehr sind)! Die Dependenztheorie ist zu simpel.

Kommentar von voayager ,

du mußt nicht unbedingt gedankenbefreit dich äußern, also gib dir mehr Mühe. dies gewchieht dadurch, dass du mir inhaltlich rüberkommst, also an Hand von Beispielen aufzeigst, wie es deiner Meinung nach richtig ist. Der plakative Hinweis, es liege eine Dependenztheorie vor und daher zurückzuweisen, ist ja nur mal eine empörte Bemerkung, ohne das diese Konturen angenommen hätte. Also gib dir mehr Mühe.

Antwort
von Bswss, 8

Finde den Begriff DEPENDENZTHEORIE mithilfe Deiner Suchmaschine oder in einem Geografie-LEHRBUCH für Oberstufe (z.B. Abteilung Entwicklungsländer, Ursachen der Unterentwicklung).

Antwort
von oxygenium, 12

braucht man so etwas für die Schule?

Kommentar von Bswss ,

Ja, braucht man - zumindest im Gymnasium.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten