Welcher Zahn kann raus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir war das auch so:) und der Zahn wurde problemlos gezogen. Mit dem Loch gewöhnt man sich drauf. Also erste Wochen konnte ich gar nicht auf der Seite kauen weil quasi ein Loch bis ganz tief in zahnfleisch ist und ich hatte auch Angst vor Entzündungen (die ich leider doch hatte kieferentzudung) aber die Heilung dauert paar Monate . das Loch muss ja durch das eigene Zahn Fleisch zu wachsen und das dauert bis nichts zu merken ist. Bei mir ist das zwei Monate her und das Loch ist nicht mehr so tief und so breit aber noch da. Essen kann ich aber wieder auf der Seite egal was :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Putzfee42
25.08.2016, 11:58

Mein Zahn ist ziemlich fest noch. Kann dieser Zahn dennoch problemlos gezogen werden? Wie sieht es mit den Schmerzen aus beim Ziehen und danach? Mich wundert es, dass ich dort schmerzen habe obwohl die Nerven gezogen sind.

0
Kommentar von MrsLady1
25.08.2016, 12:03

habe ich genau so wie du du sagst auch. Entzündung kann trotzdem kommen. und ja egal ob fest oder nicht. mein Zahn war genau so fest. die Schmerzen danach sind Mittel man kriegt e Antibiotika damit man keine weitere Beschwerden kriegt. ist nicht schlimm

0
Kommentar von MrsLady1
25.08.2016, 13:09

okay

0

Das wird dir ein Zahnarzt sagen wenn du hingehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der kann raus, beim Essen gewöhnst du dich dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung