Frage von cira06, 18

Welcher WLAN Verstärker ist der Beste?

Hallo, seit wir umgezogen sind ist der WLAN in unserem Haus super mies und reicht noch nicht einmal bis in den ersten Stock, wo sich auch mein Zimmer befindet. Wenn ich Videos auf YouTube schauen möchte muss ich mindestens 5 min warten bis ich das Video sehen kann, nur ein Beispiel von vielen weiteren... Ich habe mich mal informiert was es so für Verstärker gibt, aber ich weiß nicht welcher von den vielen der richtige ist. Der Verstärker sollte nicht zu teuer sein und auch nicht zu groß, also zb an die Steckdose passen. Könnt ihr mir einen empfehlen? Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KevinHP, 10

Ich persönlich finde Powerline-Verstärker (PowerLAN, dLAN) sehr gut, da sie eine recht sichere Verbindung über die Stromleitung herstellen und diese (je nach Entfernung zum Router) viele Meter entfernt sein kann.

Reine WLAN-Repeater, die das WLAN-Signal vom Router erfassen und verstärkt ausgeben, bieten meist nicht die Geschwindigkeit und Verbindungszuverlässigkeit, die man sich erhofft.

Wenn dein Router im EG steht, das Signal gerade so bis ins 1. OG reicht, kommt beim WLAN-Repeater natürlich auch nur so wenig an. Die Verstärkung hat dementsprechend wenig Einfluss auf die Internetgeschwindigkeit; denn wo nur wenig ankommt, kann einfach nicht mehr geboten werden. Deshalb hast du dann zwar ein stärkeres Signal, schneller wird es aber kaum.

Ganz im Gegenteil arbeitet hier ein PowerLAN-Verstärker:

Der "Sender" wird direkt am Router in einer Steckdose installiert, optimalerweise per LAN-Kabel verbunden. Der "Empfänger" kommt dann an die gewünschte Stelle im Haus – natürlich auch in eine Steckdose. Von dort empfängt er dann das Internetsignal über die Stromleitung und wandelt dieses wieder in ein WLAN-Signal um.
Du hast damit im Prinzip eine stabile Kabelverbindung in das 1. OG, ohne ein extra LAN-Kabel legen zu müssen. Deshalb kannst du damit sehr schnell surfen. Ich erreiche mit meinem Repeater (http://www.tp-link.de/products/details/cat-18_TL-WPA4220T-KIT.html) durchschnittlich 30 Mbit/s. Das ist zwar nicht sonderlich viel, liegt bestimmt auch an der Entfernung von zwei Stockwerken, aber dafür ist diese Verbindung sehr stabil und vor allem schnell und zuverlässig.

Lediglich bei der Einrichtung hatte ich schon mehrfach Probleme, sodass ich die Repeater mehrfach zurücksetzen musste, bis sie wieder reagiert haben.

Du kannst ja einfach mal welche ausprobieren – aufgrund des Online-Widerrufsrechts darfst du ja ein Produkt 14 Tage ausprobieren und ohne Angabe von Gründen wieder zurücksenden (Amazon bietet grundsätzlich 30 Tage an). Somit könntest du eine Hand voll verschiedener Repeater testen und selbst entscheiden, was am besten geeignet ist.

Kommentar von KevinHP ,

Danke für das Sternchen! :)

Antwort
von DerDudude, 12

Google mal nach D-Lan.

Ein Gerät kommt beim Router in die Steckdose und wird per Lankabel mit dem Router verbunden. Das zweite Gerät steckst du dort in die Steckdose, wo du das Internet brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community