Welcher "Wert" gehört nicht zum volkswirtschaftlichen Produktionsfaktor?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich hatte die selbe frage gestern in meiner prüfung. und hab Die Plattensäge in der Produktion angekreuzt, weil es ein Betriebsmittel ist und das ist ein betriebswirtschaftlicher Produktionsfaktor. Ich denke alles was mit Produktion zutun hat, was dazu beiträgt oder mit in die Güter einfließt ist betriebswirtschaftlich... Die Werkhalle gehört ja eher zu Boden

VWL Faktoren:
Boden (Anbau, Abbau, Bebauboden)
Kapital (Investitionen..)
Arbeit

BWL Faktoren:
Dispositiver Faktor (Führend)
elementäre Faktoren, dazu gehören
ausführende Arbeit, Werkstoffe, Betriebsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frankenstadt
04.05.2016, 12:23

Cool :D ich auch kann man dich irgendwie erreichen

0
Kommentar von frankenstadt
04.05.2016, 12:27

Ja ich hatte auch die Prüfung, Aufgabe 1 war die frage mit Minimalprinzip bei dir auch?

0

Was möchtest Du wissen?