Ist es besser, Euro in GBP schon in Deutschland zu wechseln oder erst in England?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie meist hilft hier ein Preisvergleich. Bei typischen Reisebanken dürfte das ohne große Verluste zu bewerkstelligen sein.

Die ideale Methode ist ein Postbank-Sparkonto, von dem kann man fast weltweit kostenlos zum Devisenkurs an Automaten Geld holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wechselkurs ist überall gleich. 100 GBP sind gerade ca. 135€.

Wechselst du also irgendwo auf der Welt 135€, bekommst du 100 GBP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxLiLKira
26.12.2015, 21:18

okay danke. ist es schlauer GBP dann in England schon in Euro zu wechseln oder das verbliebende Geld mit nach Deutschland zu nehmen und dann wechseln? oder ist das auch gleich?

0
Kommentar von Rolf42
26.12.2015, 21:25

Nein, der Wechselkurs unterscheidet sich von Bank zu Bank. Im Allgemeinen ist es günstiger, im Ausland Bargeld am Automaten abzuheben als Bargeld umzutauschen. Dagegen muss man natürlich rechnen, welchen Preis die eigene Bank für Auszahlungen an Automaten im Ausland verlangt.

1

Hallo,

mein Tipp:

besorge dir eine Postbank-Sparcard. Damit kann man am Automaten im Ausland bis zu 10 x pro Jahr kostenlos Geld abheben. Ab dem 11. Mal wird eine Auslandsgebühr von €5,50 je Auszahlung fällig.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?