Welcher Wandputz kommt in Frage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eigentlich jeder - ein Vorputz sollte sein um die Rillen zu verstecken. Vorbehandlung keine. Der Putz kann; wenn gerade, nur gestrichen werden. oder du nimmst einen Feinputz als Endbehandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophieangelina
05.08.2016, 08:47

Was bezeichnest du als "Vorputz"? Sollte ich auch auf diesem Vorputz ein Netz verarbeiten, um Risse zu vermeiden?

0
Kommentar von sophieangelina
05.08.2016, 09:04

Ok. Also ist der "Vorputz" nur die erste Schicht aus dem gleichen Putz, wie die zweite Schicht. Richtig? Also einfach 2mal putzen.

0

also ich bin kein Profi aber mein Tabellenbuch sagt Kalkzement-Mörtel. natürlich solltest du ein Armirungsgewebe ( so ein netz) drunter legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung