Frage von 2nope, 9

Welcher Währunskurs in der Steuererklärung?

Hallo an alle. Ich sitze momentan an meiner Steuererklärung.

Ich arbeite für einen Schweizer Arbeitsgeber, der mir einen Lohn in Schweizer Franken zahlt. Ich bin in Deutschland steuerpflichtig. Der Arbeitgeber zahlt mir diesen Lohn in Euro aus, dazu nutzt er jeden Monat einen eigenen Wechselkurs. Für eine Steuererklärung wird empfohlen, die Wechselkurse des Bundesfinanzmisteriums zu nutzen. Aber darf ich rein theoretisch auch mit den Wechselkursen meines Arbeitgebers rechnen?

Danke :)

Antwort
von Omikron6, 3

Zu dieser Problematik gibt es sogar ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH). Google mal mit den Stichworten BFH, Steuer, Schweizer Franken, Arbeitnehmer, Umrechnung... usw. da kommt sicher etwas als Antwort für dich heraus...

Antwort
von brummitga, 9

rein theoretisch ja, wenn es nicht stimmt, wird sich das FA bestimmt melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten