Frage von rafiraker, 38

Welcher von den beiden Laptops?

Welchen von den beiden laptops epfehlt ihr mir (hauptkriterien auf pres/lesitung, und gaming)

Asus f555 700€ Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt HD 1366 x 768 Pixel LED Backlight Prozessor: Intel® Core™ i5 (i5-6200U) (3M Cache, up to 2.80 GHz) Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L-RAM (4 GB onboard) Festplatte: 1000 GB HDD S-ATA 5400rpm Grafik: Nvidia GeForce 940M 2 GB

lenovo ideapad z51 800€ Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt, IPS-Technologie, LED-Backlight Full HD 1920 x 1080 Pixel Prozessor: Intel® Core™ i5 (i5-5200U) 5. Gen. (Broadwell) (2 x 2.2 GHz, mit Intel TurboBoost bis 2.7 GHz, 3MB SmartCache) Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-RAM 1600 MHz Festplatte: 1 TB Hybrid HDD mit 8 GB SSD-Speicher Grafik: AMD Radeon R7 360 2 GB DDR3-RAM

oder könnt ihr mir einen anderen empfehlen ( muss von conrad sein und max 800€)

Expertenantwort
von Riiiike, Community-Experte für Laptop, 14

Hallo,

wenn Du den Laptop zum Zocken verwenden willst, dann würde ich Dir zu dem ersten Laptop (Asus F555) raten, da dieser eine Nvidia Grafikkarte besitzt. Eine Radeon Grafikkarte ist zum Spielen nicht ganz so geeignet.

viele Grüße

Frederike

Antwort
von Dylatinor, 31

Asus da der eine gute grafikkarte hat

Antwort
von joeannmoceriic, 4

würde mich mittlerweile von Lenovo fernhalten. Irgendwie hatte ich damit oft komische Probleme. Kann gar nicht genau sagen, woran es gelegen hat. Würde auch zum Asus greifen. :)

Antwort
von ZuumZuum, 38

Beides schon sehr betagte Technik, aber der Lenovo würde für mich schon deshalb wegfallen weil er eine RADEON-Grafik hat. Ich habe mitlerweile den dritten ASUS und bin voll zufrieden. Es kommt natürlich darauf an was Du an Leistung erwartest und welche Spiele du zockst. Mit Grafikmonstern wie Crysis 3, Battlefield3 oder 4 bzw alle der neuesten Releases wirst Du wohl auch mit dem F555 nicht glücklich werden. Ich würde dir keinen Rechner empfehlen unter einer GTX 960 und mindestens einen I7 4720. RAM 8GB ist ok mehr besser aber nicht notwendig.

Kommentar von bister88 ,

i5 reicht aus.

Kommentar von ZuumZuum ,

reicht aus ist gut aber in der Schule hieß es auch immer befriedigend ist besser.

Kommentar von ZuumZuum ,

...und als erstes die HDD raus und eine SSD rein. die ist nämlich das Nadelöhr an den Kisten.

Kommentar von rafiraker ,

ist diese radeon grafik schlechter als die von nvidia ( also ich meine jetzt speziell die oberen modelle)

Kommentar von abakus13 ,

Ich habe jetzt kein Benchmark der R7 360 gefunden, aber wenn ich mir ähnliche Modelle ansehe, kann die kaum schlechter als die 940M sein, die ist echt unterer Durchschnitt. Ich würde zum zweiten Notebook raten oder nochmal neu suchen..

Kommentar von abakus13 ,

Guck mal bei Conrad nach dem Lenovo Y510p, der dürfte noch etwas besser sein. Gruß

Kommentar von rafiraker ,

den gab es leider nicht mehr :/

Kommentar von ZuumZuum ,

Vergeßt mal die Benchmarks, das sind nur Laborwerte. Ich habe genug Bekannte die mit Radeonkarten Probleme bei verschiedenen Spielen haben. Du bist immer gezwungen genau den Treiber des Laptopherstellers zu verwenden der für das Laptop angepaßt wird. Bei den Nvidia Karten kannst Du auch die alternativen Treiber des Kartenerstellers verwenden und brauchst nicht die laptopspezifischen Treiber.

Kommentar von abakus13 ,

Da hast du sicherlich Recht. @rafiraker: Suche auch mal nach dem Acer Aspire E5 772G-507L, Acer Aspire F5 571G-574X und Acer Aspire Nitro VN7 571G-53N9. Alle mit i5 5200U und GeForce 940M für unter 800 Euro.

Antwort
von Unicorn1602, 34

der zweite hab ich auch mega top

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community