Frage von acaciagirl, 143

Welcher Verband beim Ritzen?

Hallo. Ich weiß die Frage klingt etwas komisch, aber naja. Also ich ritze mich und wollte fragen welchen Verband ich holen soll? Ich hab bis jetzt immer Mullbinden geholt, aber heute beim Volleyball spielen (Schule) sind die Wunden wieder aufgegangen und die Binde klebte dann in der Wunde und ja das wir nicht so toll den wieder da abzumachen.. Welchen Verband könnt ihr mir empfehlen? Und wie viel kosten die ungefähr in der Apotheke?

(Die Wunden sind nicht so tief, bluten mittelstark)

(Und keine Sorge ich gehe bald in eine Therapie.

Antwort
von Qivittoq, 75

Wenn die W*nd*  klafft, muss sie genäht werden.

Für den Notfall besorge dir in der Apotheke Nahtklebesteifen. Die kannst du direkt Quer über die W*nd* kleben, um die W*ndränder zusammenzuhalten. Dann zusätzlich mit einem Verband abdecken. Trotzdem zum Arzt!

Aber auf jeden Fall solltest du psychologische Hilfe in Anspruch nehmen, um das Problem in den Griff zu bekommen! 

Kommentar von acaciagirl ,

Danke, aber sie klaffen nicht und so breit sind sie jetzt auch nicht.

Ich bekomme bald psychologische Hilfe und komme auch in eine Klinik. (wegen schwerer Depression)

Antwort
von KleinToastchen, 86

Geh zum Arzt! Selbst wenn die Wunden nicht extrem stark bluten, kann sich das echt heftig entzünden, wenn sie nicht richtig versorgt werden. Sowas kann unter Umständen auch tödlich oder mit einer lebenslang bleibenden Behinderung enden.. 

Antwort
von Seanna, 77

Kommt auf die Wunde an. Tiefe, Infektionsgefahr, Art der Verletzung (glatte, aufgerissene Ränder usw) und und. Das kann nur ein Arzt beurteilen.

Und bevor kommt "ich geh nicht zum Arzt!!!!!!!!" - Ärzte kennen Selbstverletzung und versorgen in der Regel fachgerecht und ohne "Vorträge" oder Kommentare. Und das gehört auch in ärztliche Hand.

Prinzipiell: Strips, Kleber, Pflaster, Verband, Naht... Es gibt viele Möglichkeiten. Aber allein wegen der Infektionsgefahr sollte man zum Arzt. Kann böse enden mit ner Blutvergiftung.

Antwort
von HugoNarwal, 77

Ich hatte das Problem früher auch. Dann kam mir die Idee unter die Müllbinden eine Binde zu legen, seit diesem moment sind meine Wunden nicht mehr aufgegangen.

Sich selbst ritzende Grüsse Hugonarwal

Kommentar von KleinToastchen ,

Nicht dein ernst oder? Sag ihr doch gleich, dass sie sich die Kehle durch schneiden soll... 

Kommentar von Chiisu87 ,

Der Tip ist doch in Ordnung. Eine Mullbinde gehört auf keine Wunde. Darunter muss eine Kompresse (wie z. B. die Binde) 

Sie wird doch nicht zum weiterritzen animiert. Besser den Fall flachhalten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community