Welche Verbände sind für Verwaltungsrecht, Steuerrecht und Vertragsrecht (als Verbraucher) zuständig (wie z.B. VdK für Sozialrecht oder DMB für Mietrecht)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verwaltungs- und Steuerrecht ist Teil der Exekutive und Entscheidungen daher nur im Wege des Rechtsbehelfs und später vor den Verwaltungs- und Finanzgerichten anfechtbar.

Daher kann es hier auch keine Verbände für diese Bereiche geben.

Speziell für das Steuerrecht gibt es das Steuerberatungsgesetz.

Darin ist festgelegt, wer welche Hilfe geben darf.

Und diese Hilfe kann natürlich nur jeweils für einen Mandanten gegeben werden, und natürlich auch nur gegen Gebühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
04.05.2016, 21:57

Danke für den Stern Helmuthk

0

Im Sinne von Rechtschutz gibt es im Bereich des Steuer- oder Verwaltungsrechts keine entsprechenden Verbände. Zumindest wäre es mir völlig neu.

Lediglich politische Interessenverbände wie den Bund der Steuerzahler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirk-D. Hansmann
29.04.2016, 06:41

Vermutlich ist eine Frage aus der Schule und es geht hier um die Möglichkeiten, die man als Konsument hat.

Deshalb ergänze ich einfach mal den Lohnsteuer-Hilfe-Verein, der nur für Arbeitnehmer tätig werden darf. Steuerklärungen fertigt, aber auch gegen die Finanzverwaltung auftritt, wenn es zu einer strittigen Veranlagung in dem Bereich kommt.

Und zum Bereich Vertragsrecht fällt mir pauschal auch nichts ein. Aber wieder bezogen auf die Verträge von Privatpersonen würde ich sagen, dass da die Verbraucherzentralen Möglichkeiten besitzen.

1

Wie schon von den anderen gesagt, sind das Bereiche für eine private Rechtsschutzversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung