Frage von tennisheld96,

Welcher Tennisschläger passt?

Ich bin in einem Tennisverein, und habe bisjetzt immer mit dem Schläger meines Traiers gespielt, jetzt bräuchte ich aber langsam nen eigenen, ich bin fast 14 jahre alt und ca. 178 meter groß, ich habe ausserdem schon einen schläger auf Amazon gefunden,

http://www.amazon.de/Wilson-Herren-Tennisschl%C3%A4ger-schwarz-WRT3270002/dp/B00...=sr111?ie=UTF8&s=sports&qid=1274707168&sr=1-11

oben der LINK

doch da stehen so komische Größen, mit denen ich mich net auskenne! kann mir jemand helfen die richtige größe zu finden, falls ich komplett falsch mit dem schläger liege, kann mir dann jemand einen link zu schicken

ich freue mich über jede antwort, danke schoneinmal im voraus.

Hilfreichste Antwort von kks79,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es gibt l1-l5, das sind die längen des Griffes. ich spiele mit L2 und komm gut damit klar. Kannst Du ja mit dem Schläger deines Trainers vergleichen. Ich habe den Schläger Wilson K Zero. Es ist ein sehr guter Schläger. Gutes Schlagfeld. Du musst Halt nur überlegen, wie schwer er sein sollte. Das ist ein schwerer Schläger. Musst mal gucken, wie schwer dein jetziger ist.

Der Wilson K Zero ist einer der leichtesten Schläger der Welt, in ihm hast du sehr viel Gefühl, musst aber mehr Kraft anwenden. Da kommt man aber sehr schnell hinein.

Wenn du die Punkte beachtest, kann eigentlich nichts schief laufen.

Viel Glück bei der Auswahl, KKS79

Antwort von splitstep,

Zum Thema leichter oder schwerer Schläger: ich bin Befürworter eher leichterer Schläger. Da würde der Wilson k zero gut passen. Grund: die moderne Vorhandpeitsche nutzt die Vorteile eines leichteren Schlägers optimal. In einer Tabelle meines Beitrags "Die vier Elemente der Vorhandpeitsche" habe ich dies mal gegenübergestellt. (www.tenniswissen.de). Aber Ballbeschleunigung ist natürlich nicht alles im Tennis, aber im modernen Tennis "die halbe Miete".

Die Frage ist nur, ob Du damit auch bei der beidhändigen Rückhand, wenn Du die spielts, den gleichen Speed drauf kriegst.

Antwort von Nothingonyou,

frag doch einfach mal dein trainer der müsste des wissen, wenn nicht geh in den engelhorn und lass dich dort beraten ...

Antwort von Yakob,

Nun ja, die Größe von 178 Meter finde ich für einen Tennisspieler auch ziemlich außergewöhnlich. Da dürfte es schon schwer fallen, einen passenden Schläger der angemessenen Größe im Handel zu finden. Wende dich für die Spezialanfertigung an eine Holzbauunternehmung, welche zum Beispiel große innenträgerfreie Sporthallen baut, und für die Bespannung an ein Unternehmen, das auch Takelagen für sehr große Segelschiffe anfertigt !

Antwort von Stephan73,

Ich würde mich da nicht im Internet erkundigen. Du wirst da ja länger etwas von haben wollen, daher ist es besser sich in einenm Sportgeschäft mal umzugucken. Dort erhälst du auch in der Regel kompetente Beratung. Auch wenn das Internet eine Menge Vorzüge hat: In einigen Bereichen sind Fachgeschäfte dann doch eine bessere Wahl.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten