Frage von aydin55,

Welcher Tee fördert oder unterstützt das Abnehmen?

Würde gerne etwas abnehmen und wollte wissen, ob man das Abnehmen mit einem Tee unterstützen kann...

Antwort von Bergfex,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mate-Tee unterstützt Diäten, wie "gernemama" auch schreibt. Es wäre zwar falsch, Mate-Tee selber als Diätmittel anzusehen. Mate reduziert nicht das Gewicht, wie viele Untersuchungen bewiesen haben. Auch zu der These, dass Mate das Hungergefühl dämpft, bestehen unterschiedliche Meinungen. Unumstritten ist aber, dass Mate aufgrund seiner reichhaltigen Inhaltsstoffe ein hervorragendes Getränk zur Diätbegleitung ist. Der Tee führt dem Körper viele wichtige Mineralstoffe und Vitamine zu. Lediglich bei erhöhter körperlicher Betätigung als Diätbegleitung lässt sich erklären, dass Mate reduzierend auf das Gewicht wirkt. Durch Koffein und Saponine wird die Nierentätigkeit erhöht und die Wirkstoffe im Mate-Tee mobilisieren die Reserven im Körper. Dem Organismus werden dadurch mehr Reservestoffe (umgebaute Kohlenhydrate und Fette) zur Verfügung gestellt, die er zur Energiegewinnung nutzen kann. Dadurch bleibt auch trotz Diät die körperliche Leistungsfähigkeit erhalten.

Antwort von DarkAngel,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Zur Unterstützung einer Diät kann man die Entwässerung und Entschlackung des Körpers mit Brenneseltee ankurbeln. Aber nicht mehr als 2 Tassen pro Tag und zusätzlich viel Wasser trinken.

Antwort von StPlum,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ein toller Tipp: Kümmeltee! Eine Tasse zu den Hauptmahlzeiten sollen Wunder bewirken....

Video von akira79 Fragant31.05.2012 - 20:22
Tee zur Unterstützung beim Abnehmen
Antwort von hexe1081,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mir hilft Pfefferminztee am Besten, denn durch ihn wird meine Lust auf Süßes gebremst. Wünsche Dir viel Erfolg beim Abnehmen :-)

Antwort von perrowhiskey,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sorry, der Tee zum Abnehmen heißt Apoyar Tee bzw. Apoyar Té. Habe mich da leider vertippt. Ist seit Neuem ganz einfach in Google oder direkt bei Teesorte.net zu finden.

Antwort von runner02,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Tee wüsste ich keinen, aber Annanas hilft beim Abnehmen. Vielleicht kann man daraus auch Tee machen. Saft kann man beim Billa kaufen...

Kommentar von Wolfhans,

Ist wiederlegt. Habe noch niemand gesehen, der mit Ananas schlank wurde. Und den Fruchtzucker darf man auch nicht unterstützen. Aber es ist nicht wahr, dass Ananas, Papaya oder Chili die Pfunde schmelzen lassen würden.

Schau mal hier - interssanter Artikel, was alles so an Quatsch verbreitet wird. http://www.heute-gesuender-leben.de/diatlugen-auf-der-spur/

Antwort von gernemama,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

nach meinen Erfahrungen unterstützt Mate-Tee das Abnehmen. Es gibt auch speziellen Fastentee. Meine persönliche Meinung ist, das Tee im Allgemeinen unterstützend wirkt. Erstens soll man ja genügend trinken und zweitens macht es auch satt (wenn auch nicht langfristig)

Antwort von BabiMaasLeni,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hey ein guter anfang wäre z.b gesunde ernährung

Antwort von perrowhiskey,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Meine Freundin hat mit Apoyo té abgenommen. Sie "schwört dadrauf" ...und, für mich als Mann wichtig, sie hatte keine Schlechte Laune!

Antwort von DieTeefee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

unterstützend sind viele tees, z.b. lapachotee, mate, pu erh, weißer tee, grüner tee..schaut mal bei www.teesorte.de rein, da findet ihr viele infos darüber

Antwort von LSchwarzl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

probiers mit fastentee aus der drogerie!

Antwort von eunio,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tee ohne Zucker ist der beste Tee den du zu einer Diät trinken kannst. Dabei ist es egal ob grün, rot, braun, blau oder schwarz. Tee selbst hat kaum kalorien, kannst also nichts verkehrt machen.

Unterstützend zur Diät selbst kann ich dir keinen tee empfehlen, weil ich keinen kenne der die Diät beschleunigt. Ist auch nicht notwendig, denn eine Diät ist ein langer Prozess.

Antwort von Penthesilea,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe gute Erfahrungen mit Pu-Erh-Tee gemacht, da er wie ein Fettburner wirkt. Allerdings ist er mit viel Vorsicht zu genießen, da er bei Überdosierung gesundheitsschädlich wirken kann. Am besten nur eine Tasse am Tag trinken. Viel Erfolg!

Antwort von Hanchan72,

Wichtig ist immer, dass das ungesüßter Tee ist. Am besten soll ja grüner tee sein. Z.b. sowas: http://www.grafen-tee.de/gruener-tee/japan/bancha.html

Antwort von Wolfhans,

Also, alles schon beantwortet. Ich würde mit Matetee gegen das Hungergefühl arbeiten - wenn du magst, gibt es auch andere schöne Teesorten, die einem das Hungergefühl nehmen und nicht eklig schmecken. Ich trinke immer Vanille-Roibuschtee mit etwas Milch und Süßstoff. Das schmeckt besser und auf die paar Kalorien kommt es dann auch nicht an - es sei denn du trinkst 3 L davon. Zum Entwässern: Brennesseltee. Um allgemein die Verdauung anzuregen: Ingwer oder etwas mit Zimt. Viel Erfolg

Antwort von graffitifreak97,

es bewirken alle etwas hauptsache ist : KEIN ZUCKER !!!

Antwort von Annabanana111,

ich würde Ingwer Tee trinken, unterstüzt den Stoffwechsel ;)

Antwort von ruediger32,

Grüner Tee ohne Zucker ist sehr anregend und appetitzügelnd.

Antwort von Pseudoprofi,

http://www.

chefkoch.de/forum/2,60,220036/Vitamin-und-Naehrstoffgehalte-von-Teesorten.html

Antwort von spooky86,

grüner tee hilft auch gut entschlakt

Antwort von DieTeefee,

unterstützend sind viele tees, z.b. lapachotee, mate, pu erh, weißer tee, grüner tee..schaut mal bei www.teesorte.de rein, da findet ihr viele infos darüber

Antwort von gallensteiner,

Ungesüßter Kräutertee, Mate, grüner Tee (alles ungesüßt. Man muss aber insgesamt mehr tun, um abzunehmen. Siehe z.B. hier: http://gallensteiner.abnehmen.click.digibux.de/

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community