Frage von Nana595, 57

Welcher Studiengang kombiniert Gesundheit/Fitness, Erziehung/Pädagogik und Management?

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem annähernd geeigneten Studiengang. Und zwar: Ich habe im Sommer meine Ausbildung zur Mediengestalterin erfolgreich abgeschlossen.

Nun möchte ich mich aber in eine andere Richtung weiterbilden und strebe dafür ein Studium an.

Was mich zurzeit sehr interessiert wären die Bereiche:
> Gesundheit/ Fitness/ Ernährung
> Pädagogik/ Erziehungswissenschaften/ Arbeit mit Kindern bis ca 10 Jahre
> Management

Jetzt zum eigentlichen "Problem":
Da mich das alles interessiert suche ich nach einem Studiengang, der sowohl den gesundheitlichen als auch den sozialen Bereich abdeckt. Vorteilhaft wäre auch, wenn der Studiengang betriebswirtschaftliche Bereiche abdeckt bzw zu Managementpositionen qualifiziert.

Mein Ziel ist es, später vom Fachwissen her beide Tätigkeitsfelder abzudecken und mich in dieser Richtung selbstständig zu machen, daher Management.

Wird vielleicht auch schwierig oder sogar nicht möglich alle genannten Bereiche vereint in einem Studiengang zu finden aber vielleicht weiß jemand etwas oder kann mir generell ein paar Tipps hierzu geben.

Vielen Dank schon mal

Antwort
von WelleErdball, 36


Komme leider ins Lehramt nicht rein, da ich nicht die allgemeine Hochschulreife habe. Aber trotzdem danke für die antwort

Du möchtest studieren hast viele Ansprüche aber keine Hochschulreife. Da hast du dir viel vorgenommen, ich würde sagen, zuviel. Da hast du nur 2 Möglichkeiten: Die Hochschulreife nachholen oder deine Wünsche runterschrauben.

Kommentar von Nana595 ,

Ich habe die Fachhochschulreife :D hätte ich nichts, würde ich ja nicht darüber nachdenken. Und damit kann ich jeden Bereich für sich schon studieren. Bin aber auf der Suche nach etwas kombinierbarem
Aber danke für den Hinweis :D

Kommentar von WelleErdball ,

Das du nichts hast hatte ich auch mit keiner Zeile geschrieben. FH Reife ist keine allgemeine Hochschulreife wie du auch selbst schon erkannt hast und das ermöglicht dir eben nicht den freien Zugang zur Universität sondern zur Fachhochschule (außer in Hessen). Wenn du eben (wie ich dem Kommentar entnehme) an einem Lehramtsstudium interessiert bist musst du dich weiter qualifizieren oder nach anderen Möglichkeiten suchen. Ich wüsste ansonsten keinen Studiengang der deine Wünsche alle vereint.

Antwort
von Seanna, 22

Wie wäre es mit Ergotherapie?

Das gibt es inzwischen auch als Studiengang und ist sehr vielseitig, auch Sport, Tanz, Gesundheit, Ernährung enthalten. Auch Pädagogik, aber halt für Erwachsene. Obwohl man später auch mit Kindern arbeiten kann.

Wieviel BWL das enthält weiss ich nicht, aber ich denke schon einiges, da es sich ja von der Ausbildung abheben muss.

Denke in einer Klinik kann man damit später sowohl im operativen Bereich wie auch im Management Erfolg haben.

Selbstständigkeit ist mit Studium und BWL natürlich auch immer einfacher.

Kommentar von WelleErdball ,

Ergotherapie enthält weder BWL/Management noch Sport oder Ernährung (die man gar nicht abrechnen kann) außer man macht hierfür noch gesondert eine Ausbildung und bietet das als Privatleistung an. Hier steht in erster Linie die Versorgung von Menschen im Fokus die an akuten oder chronischen Erkrankungen leiden nach Unfällen, Schlaganfällen, rheumatischen Erkrankungen oder Behinderungen zur Mobilisierung. und Unterstützung im täglichen Leben. Ein interessantes und sehr umfangreiches Tätigkeitsfeld wenn man sich damit identifizieren kann und bewusst dafür entscheidet.

Kommentar von Seanna ,

Ergotherapeuten, die im psychiatrischen Bereich arbeiten machen genau das: Sporttherapie, Ernährungstherapie, Kunsttherapie, ....

Kommentar von Ostsee1982 ,

@Seanna: Ich bin selbst Ergotherapeutin und hatte im psychiatrischen Bereich sowie in der UniKlinik gearbeitet. Weder ich noch meine Kollegen haben und hatten dort nur ansatzweise etwas mit Ernährung oder Sport zu tun. Kunsttherapie wird im psychiatrischen Bereich miteinbezogen ist aber eine eigene ergänzende Therapieform und hat grundsätzlich auch nichts mit Ergotherapie zu tun und mir ist das auch aus anderen Einrichtungen nicht bekannt. Ich kann mir vorstellen, wenn Ergotherapeuten eine Zusatzausbildung machen zum Ernährungsberater dann kann man das wie WelleErdball schreibt auch mit anbieten.

Die Inhalte einer Ergotherapieausbildung sind:


PädagogikBehindertenpädagogik
Psychologie
Gerontologie
Prävention
Biologie
Physiologie
Spezielle Krankheitslehre: Innere Medizin, Onkologie
Arzneimittellehre
Handwerk und Gestaltung
Berufskunde
Gesetzeskunde
Hygiene
Arbeitsmedizin
(je nach Vertiefung) zb auch Schienenherstellung

Wie du siehst kommt in den Ausbildungsinhalten weder Sport noch Ernährung vor. Das hat primär mit Ergotherapie nichts zu tun das ist ein eigener Zweig.

Antwort
von Bobolina, 3

Gesundheits-und Sozialmanagement. Schau mal bei der hfh, also Hamburger Fernhochschule.gibt natürlich auch andere anbieter

Antwort
von echolot19, 40

Sport und Ernährung auf Lehramt

Kommentar von Nana595 ,

Komme leider ins Lehramt nicht rein, da ich nicht die allgemeine Hochschulreife habe. Aber trotzdem danke für die antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community