Frage von SteffiSteinsgl, 13

Welcher Strang wird bei der Transkription abgelesen und wie unterscheidet er sich zu dem anderen Stang der Doppelhelix?

Nach welchen Regeln entscheidet die RNA-Polymerase denn welchen der beiden Stänge sie als "Vorlage" benutzt, um dann die RNA zu bilden?

Antwort
von Cheetah96, 12

Die Polymerase arbeitet immer in 3'-5' Richtung. Also der Strang der diese Richtung aufweist ist der codogene Strang. Die mRNA verläuft dann logischer weiße in 5' zu 3'. 


Zum anderen Strang ist er komplementär. Weißt also die Gegenteilige Basenabfolge auf, wie die mRNA. Die RNA hat die gleiche Sequenz wie der nicht codierende Strang ( Ausnahme Uracil= Thymian) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten