Frage von RandyLadholz, 85

Welcher star wars film ist der erste?

Ich möchte mir die star wars trillogien mal ansehen. Sind die trillogien abhängig von einander? Und wenn ja, welchen film sollte ich zuerst schauen? Danke

Antwort
von fredy1410, 51

Der erste gedrehte ist 4,5,6. 1/2/3 erzählen dann die Vorgeschichte und wurden erst später gedreht.

Reihenfolge gibt es viele Möglichkeiten aber ich empfehle bei Star Wars Episode 1 bis 6 zu gucken das ist am einfachsten :)

Antwort
von dino1304, 46

Star Wars Episode 1 - Eine dunkle Bedrohung ist, chronologisch gesehen, der erste Film der Trilogie. Episode 4, 5 und 6 sind sozusagen "die Hauptgeschichte" und die Episode 1, 2 und 3 die Vorgeschichte, in der erzählt wird, wie Anakin Skywalker aufwuchs und zur Dunklen Seite überging, um dann Darth Vader zu werden.

Antwort
von claushilbig, 14

Sind die trillogien abhängig von einander?

Ja - Episode 1-3 erzählen die Vorgeschichte zu Episode 4-6, wobei 4-6 zuerst gedreht wurden und auch für sich alleine gut "funktionieren".

welchen film sollte ich zuerst schauen?

M. E. gibt's 2 Möglichkeiten:

  1. In Produktionsreihenfolge: 4, 5, 6, 1, 2, 3, 7
  2. In chronologischer Reihenfolge 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Ich finde, beide Reihenfolgen haben ihre Berechtigung, bzw. ihre Vor- und Nachteile. Ich persönlich finde die 1. Version "spannender", wenn man nicht sowieso schon Vorkenntnisse hat.


Antwort
von LegoFreak007, 44

Also der erste star wars Film war Episode 4 aber für ein Marathon fängt man am besten mit 1 an und endet dann mit 7

Antwort
von WeirderTyp, 19

Eine neue Hoffnung ist der erste Film (episode 4). Die prequels existieren in meinen Augen nicht. genauso wie das Holiday Special... Huuuaaa... gruselig.

Kommentar von Tegaru ,

Und nicht zu vergessen Clone Wars / Rebels. ;D

Antwort
von Tegaru, 11

Der erste Film ist Star Wars (auch bekannt als Star Wars Episode IV: A New Hope), gefolgt von The Empire Strikes Back und Return of the Jedi.

Die Prequel-Trilogie (also The Phantom Menace, Attack of the Clones und Revenge of the Sith) kommt nach der klassischen Trilogie und sollte auch danach erst geschaut werden, also in der Reihenfolge 4, 5, 6, 1, 2, 3.

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 32

4, 5, 1, 2, 3, 6, 7 ist die Profireihenfolge

Kommentar von uncutparadise ,

Was soll da die Profireihenfolge rein ?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

nun, wenn man chronologisch schauen würde, also 1,2,3,4,5,6,7 dann hätte man den Effekt, bereits zu wissen, dass Darth Vader Lukes und Leias Vater Anakin ist. Schaut man produktuonstechnisch, also 4,5,6,1,2,3,7, hat man den Effekt, dass man bereits nach Episode 6 weiss, dass Darth Vader Anakin ist. Und folglich sind Episode 1 bis 3 relativ uninteressant. Wenn man sie aber zwischen Episode 5 und 6 schiebt, funktionieren sie immerhin als Rückblick vor den Ereignissen in Episode 6.

Kommentar von claushilbig ,

Ohne das Wissen, das Darth Vader Anakin Skywalker ist, ist die Prequel-Trilogie aber doch komplett unnötig, oder?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Rein dramaturgisch ist es sinnvoller, diese Reihenfolge zu wählen.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Das würde ich nicht sagen. Es ist ja immer noch ne spannende Geschichte, bei der natürlich durch die jahrelange Erwartungshaltung vielerlei kleinere Fehlentscheidungen offenbar wurden. Aus Prinzip ist es aber keine schlechte Filmtrilogie. Hätte es die Messlatte durch alte Trilogie nicht gegeben, und wäre aus heiterem Himmel mit Episode 1 bis 3 begonnen worden, dann hätten es alle genauso gefeiert, wie die alte Trilogie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten