Frage von christian199001, 78

Welcher Sportwagen als Wochenmiete für meinen Wunsch?

Im Sommer möchte ich mir endlich den Wunsch erfüllen mal einen Sportwagen für einige Tage zu fahren. Da ich schon 27 bin, dürfte das nicht allzu schwer sein.

Allerdings distanziere ich mit vom Automatikgetriebe weshalb ich lieber einen Golf GTI nehmen würde. Entscheiden kann ich mich zwischen den Golf GTI mit Handschaltung den ich defenetiv erhalten würden, oder einen Mercedes A45 AMG bzw. Golf R und Audi S3 je nach Verfügbarkeit der drei. Alle 3 haben jedoch ein Automatikgetriebe was mich stört. Bin zwar schon einmal einen Automatik gefahren, allerdings ist es keineswegs sportlich und macht keinen Spaß. Was könnt ihr mie raten?

Antwort
von Invictu520, 42

Der Mercedez ist ganz Ok. Aber mal ehrlich, wenn ich mir ein Sportwagen Mieten würde, dann auch einen richtigen. Ansich sind das alles keine schlechten Autos aber mit sowas fährt doch jeder Idiot rum vorallem Golf GTI ist nach dem 3er BMW die Möchtegern Karre schlechthin und was besonderes sind die einfach nicht. Also mir wärs zu schade Geld für ein paar Tage mietauto auszugeben. Aber wenn ich es machen würde dann auch richtig. Ich sag nur Aston Martin. 

Aber ist deine Sache.

Kommentar von christian199001 ,

Ich mag keine Proleten Autos wie Porsche etc. Die oben genannten Fahrzeuge sind genau richtig. Dezent und unauffällig. Ich selbst fahre einen schwachen 90PS Golf und bin völlig zufrieden. Es gäbe vielleicht noch einen Ford Focus ST. Was währe damit?

Kommentar von Invictu520 ,

Also erstmal mag ich porsche auch nicht, da es keine Klasse mehr hat. Aber ich glaub wir fassen Proleten Autos unterschiedlich auf. Proleten Autos sind für mich sowas wie Golf GTI, 3er BMW oder VW sciricco. Also solche Möchtegern Karren halt nicht unbedingt billig aber auch nicht wirklich teuer nur für das was sie sind, sind sie überteuert(sind keine schlechten Autos aber werden halt immer von Prolls gefahren). Lamborghini, Ferrari, Aston Martin usw. Dass sind richtige Sportwagen das sind keine proleten Karren weil Proleten können  sich die nicht leisten. Das sind Dekadente Autos und Aston Martin hat sogar noch stil. Also sorry, aber wie gesagt wenn nur diese Autos zur Auswahl stehen nimm den Mercedez oder den Audi aber richtige Sportwagen sind dass nicht gerade auch wenn sie sich ansatzweise so fahren. Der Ford gefällt mir nicht so wirklich ersetz ihn doch durch nen Ford GT damit lässt sich was Anfangen.

Antwort
von madguy1, 26

Was spricht gegen ein Automatikgetriebe?

Wobei die drei genannten Fahrzeuge nicht mal ein Automatikgetriebe besitzen, sondern ein Automatisiertes Schaltgetriebe sprich Doppelkupplungsgetriebe.

Antwort
von Gym80951996, 18

Die Amerikaner sind uns schon seit Jahrzehnten voraus, Schaltgetriebe ist für Zurückgebliebene. Oder wäscht du deine Wäsche auch noch mit der Hand? Außerdem sind das keine Sportwagen sondern Kompaktwagen, Leistung hin oder her. Ein echter Sportwagen ist in jeder Hinsicht extremer und hat noch mehr Leistung

Antwort
von korbandallas, 42

Bin zwar jetzt nicht so der Autoexperte, aber heutige Automatikgetriebe fahren sich doch auch Knackig.

Gibt doch bestimmt tausende Fahrberichte auf Youtube, da würde ich mich schlau machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten