Frage von Leonie1416, 58

Welcher Sport soll ich nur machen?

Ich habe echt keine Ahnung, was ich für ein Sport treiben sollte. Denn ich mache schon zwei Jahre keinen Sport mehr und möchte endlich wieder mal einen Sport treiben, den ich regelmässig machen kann. (Also nicht Joggen) Ich weiss einfach nicht was, ich bin eben auch nicht besonders sportlich. Also kommt Leichtathletik und Ballspiele nicht in Frage und Fussball auch nicht.

Habt ihr eine Idee? Kennt ihr einen Sport, in dem man eher Spass hat, als Leistung zu zeigen.

Mfg

Antwort
von Hisokakun, 18

Hey :)

Kommt darauf an, was du so für ein Typ bist. Manche sind eher eleganter, manche mögen viel Action.

Ich finde, Tanzen bietet viele Möglichkeiten. Ballett für grazile Leute, Breakdance, Streetdance etc etc. Auch wenn ich nicht selber tanze, kann ich mir vorstellen, dass das Spaß macht :)

Aus eigener Erfahrung kann ich dir Kampfsport empfehlen. Allerdings kommt es da auf den Verein an. Es gibt welche, wo die Trainer extrem autoritär und "brutal" sind, aber es gibt auch sehr humane Vereine, was dann viel Freude bringt wie ich finde, da es nicht nur auf Stärke ankommt (je nach Kampfsport)

Wenn du Tiere magst, geh doch Reiten :)

Allgemein kann jeder Sport Spaß machen, wenn man im richtigen Verein ist. Es kommt auf den Trainer und die Gruppe an, inwiefern man unter Leistungsdruck steht. Da musst du ein bisschen ausprobieren.

Viel Glück :)

Antwort
von pia3191, 18

Hallo Leonie1416 ich weiß du hast geschrieben das Ballsport nichts für dich ist, aber ich würde an deiner Stelle mal Tennis ausprobieren. Ich durfte sehr lange wegen einer Verletzung kein Sport mehr machen, aber jetzt bald darf ich halt wieder anfangen. Und ich hab mich für einen Anfängerkurs beim Tennis entschieden. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG

Antwort
von julia834, 8

probier doch mal zumba aus! das wird in den meisten fitnesstudios als kurs angeboten und macht richtig spaß :)

Antwort
von Snowflake34, 32

Schwimmen mag ich gern und Sport ist auch nicht so mein Ding. Für mich ist es der beste Sport!

Antwort
von Apfeltasse, 9

Jeder fängt mal klein an.

Wähle eine Sportart, die am Anfang viel Techniktraining erfordert.

Mach zB. einen Anfängerkurs im Tennis. Am Anfang sind alle von der Technik her gleich schlecht. Während der Anfangsphase kannst du zusätzlich an deiner Fitness arbeiten, um deine Defizite auszugleichen.

Antwort
von Vieshi, 3

Du solltest dir einfach eine spaßige und spannende Sportart für dich aussuchen. Aber alle Sportarten sind super.

Antwort
von TikayLa, 30

gehe ins Fitnessstudio die auch Kurse anbieten. dann hast du Abwechslung und lernst sogar vielleicht noch neue Leute kennen

Kommentar von Leonie1416 ,

Das ist auch noch so eine Sache, ich bin noch nicht genug alt : (

Antwort
von user023948, 23

Hallenklettern! Ich mach das schon ewig und bin mega unsportlich! Vor allem lernt man auch, verantwortlich für jemanden zu sein, wenn man ihn sichert und auch jemanden zu vertrauen! Außerdem macht es nen geilen A*sch😂

Kommentar von Leonie1416 ,

Ich habe Höhenangst ://

Kommentar von user023948 ,

Ich fühl mich da auch nicht so wohl aber man guckt ja gegen die Wand und nicht nach Unten! Außerdem kriegt man seine Angst in den Griff damit! bei mir ist das besser geworden! Nur im Hochseilgarten hatte ich Probleme, da man eben nach unten guckt und man sich mit sonem gerät da einfach einhaken musste und ich konnte diesem Ding nicht vertrauen irgendwie! Probier es doch mal aus! Man kann immer 3 kostenlose Probestunden machen! Wenn es dir nicht gefällt dann musst du ja nicht weiter machen! Probieren geht über Studieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten