Frage von alex1804mator, 84

Welcher Sport ist für mich der richtige?

Ich bin vor einem Monat 14 geworden, bin in keinem Verein und mache außer dem Schulsport nichts für meine sportliche Verfassung. Trotzdem bin ich sehr sportlich gebaut, nicht zu dick und nicht zu dünn. Danke an Mama und Papa ;) Zuhause mache ich gerne Handstände oder probiere ein paar Saltos auf dem Trampolin der Nachbarn. Manchmal nehme ich mir vor, jeden 2. Tag zu joggen oder morgens immer 5 Liegestützen zu machen. Aber irgendwie ( :D ) klappt das nicht. Na ja. Ich möchte auf jedem Fall fit bleiben! Ich habe schon sooo viel gemacht. Vier bis Fünf Jahre Karate (von 5 bis 10, nach dem Umzug geschmissen), Modern Dance, Hip Hop, Jazz Dance, Basketball, Tischtennis und ich war sogar schon mal im Zirkus ;) Alles aber nur über eine Zeitspanne von 2 Tagen bis 3 Monaten. Ich muss schon sagen, Kampfsportarten sind cool. Ich würde auch gerne neue Freunde finden. Ich blicke einfach nicht mehr durch! Kann mir jemand helfen? Was soll ich jetzt machen? Danke schon mal im Vorraus.

P.S. : Ich wohne ziemlich abseits, die nächste Stadt ist 40 min. mit dem Bus entfernt! Hier noch ein paar Angaben:

Größe: 165 cm Gewicht: 48 kg (habe sehr schwere Knochen) Geschlecht: weiblich Lieblingsessen: Sushi Lieblingsserie: SHERLOCK Geburtstagsgeschenk zum 5. Geburtstag: Einhorn Ich hoffe, diese Angaben erleichtern euch das Antworten...... :)

Antwort
von mariad02, 42

Vielleicht könntest du ja mal Gymnastik oder sowas machen. Du sagst ja dass du Saltos und Handstände machen kannst... Meine Freundin macht es und sie findet es echt toll. Außerdem kann man echt gut bewundert werden, sie macht es schon seit sie jung ist und kann Rückwärtssaltos und noch viel cooleres. Naja oder du probierst es mal mit einem Teamsport, so wie Fußball, mir macht es mega Spaß. Oder Kickboxen, dass ist auch sehr lustig und anstrengend. Ich hoffe ich konnte dir helfen :) du kannst ja alles mal ausprobieren.

Antwort
von Anonym385i, 45

Du musst die Sportart ausüben, welche dir Spaß macht! Ansonsten gehst du ungern dahin und irgendwann gar nicht mehr.

Antwort
von Alpako995, 38

Die Klassiker wie Fußball/haandball/ Turnverein findet man in jedem Ort! An deiner Stelle würde ich mich mal informieren was es in der Nähe sonst noch gibt!

Meistens kommt es nicht wirklich drauf an was man macht sondern mit wem! Hat man Spaß dabei oder nicht....

Antwort
von Isotope1, 24

Hey, hört sich ja echt cool an was du schon alles gemacht hast. Ja Sherlock find ich auch cool. Das mit dem Kampfsport ist schon ne gute Idee. Ich bin jetzt 18 und hab nen Sport gesucht. Allerdings ist es in dem Alter schwer noch nen Leistungssport wie Fußball... Anzufangen. Allerdings hatte ich mal 4 Jahrre Teakwondo gemacht. Ich hab jetzt Kungfu angefangen weil es eine Chinesische Kampfsportart ist und viel mit Achsamkeit und Selbstdisziplin zu tun hat. Kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Ansonsten schwimmen. Ich hab jetzt im Sommer auch vor öfter schwimmen zu gehen. Das hält den ganzen körper fit. 

Antwort
von AlexChristo, 44

Der Sport ist für dich der richtige, der dir am meisten Spaß mache. Also einfach ausprobieren. Wir wissen ja nicht, was es bei dir in der Nähe so gibt.

Antwort
von user023948, 18

Findest du 48 Kilo auf 1.65 etwa viel? Das ist untergewicht! Das weiß ich, weil ich das gleiche wiege!

Kommentar von user023948 ,

Idealgewicht wären 55 Kilo! Und weit darunter sollte man auch nicht kommen! Wie wäre es mit Hallenklettern? Ich mach das seit ich 8 bin, bin jetzt 15

Kommentar von alex1804mator ,

Da bin ich anderer Meinung. War vor kurzem beim Arzt. Er hat nichts gesagt. :)

Kommentar von user023948 ,

Zu viel ist es aber auf keinen Fall!

Antwort
von cubeyyy, 33

Wie wärs mit parcour oder wie man das nennt? Kannste du überall auch für dich alleine machen

Antwort
von jaxstar, 14

Ins Fitnessstudio oder Jiu Jitsu oder soetwas...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community