Frage von Layla0, 26

Welcher Sport bei einem Herzfehler?

Ich würde gerne ein wenig abnehmen. Also ich bin nicht übergewichtig aber ich bin trotzdem nicht zufrieden mit meiner Figur. Deshalb würde ich gerne Sport machen, da man so ja am besten ab nimmt. Nur das Problem ist, dass ich einen schweren Herzfehler habe (Ich besitze nur die linke Herzkammer, deshalb habe ich oft Sauerstoffmangel), weshalb ich auch nicht wirklich joggen kann oder andere Arten von Ausdauersport. Ich wollte fragen ob jemand evt Übungen für zuhause kennt, die beim Abnehmen helfen? Ich habe auch nicht so viel Zeit deshalb wäre es gut wenn ich am Abend zuhausse sport machen könnte.

Antwort
von Nini1612, 22

Kardiotraining zb fahrrad fahren, aber natürlich muss das vorher mit dem kardiologen abgeklärt werden. Dabei rate ich dir auch dringend so eine sport Uhr mit pulsanzeige usw

Antwort
von BVHerzkrKinder, Business, 15

Gerade Menschen mit univentrikulären Herzen sollten sich bezüglich sportlicher Aktivitäten beraten lassen, und zwar am besten von einem EMAH-zertifzierten Kardiologen, der sich mit angeborenen Herzfehlern, aber auch mit deren evtl. Langzeitauswirkungen auskennt. Eine Liste der EMAH-Kardiologen gibt's auf der webseite Kinderkardiologie.org Unsere Broschüre "Sport macht stark" und weitere Infos zu diesem Thema auf bvhk.de in der Rubrik "Service-Medizin-Sport"

Um abzunehmen hilft in der Tat auch eine kalorienarme Ernährung. Menschen mit angeborenen Herzfehlern sollten sich aber auch hier ärztlich beraten lassen, um nicht evtl. die Wirkung ihrer Medikamente ungünstig zu beeinflussen.

Antwort
von nachtlicht1978, 10

Eines vorweg: 

Die einzigen, die deine Fitness und Belastbarkeit einschätzen können, bist du und dein Kardiologe.

Leider schreibst Du nicht, wie dein Herzfehler bis zum heutigen Tage behandelt wurde (Anastomose oder Norwood/Glenn/Fontan etc.) und damit leider auch nicht, welche Sättigungen bei dir konkret vorherrschen.

Grundsätzlich sei Dir der Sport vergönnt, bei dem Du dich wohlfühlst und der dir Spaß macht. Um zu ergründen, welche Sportarten du machen darfst (!), muss man mehr über deine Verhältnisse im Hinblick auf Hämodynamik, Herzpumpleistung, sonstige Anomalien und deine Allgemeine Belastbarkeit wissen.

Alle gut gemeinten spontanen Antworten mit konkreten Empfehlungen sind aus diesen Gründen sinnbefreite.

Besprich das also mit Deinem behandelnden Kardiologen.

Wie der BV Herzkranker Kinder bereits weiter oben angemerkt hat, ist es sicher sinnvoll Dich einen Netzwerk EmaH (Erwachsene mit angeborenem Herzfehler) anzuschließen.

Alles Gute!

Antwort
von basketplayer17, 26

Beim abnehmen geht es ja auch um die Ernährung ,also vielleicht eher da gucken was man machen kann

Antwort
von EisernerStuhl, 25

das wichtigste ist die ernährung

Antwort
von zersteut, 11

Schach oder Golfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten