Frage von Anime256freak, 45

Welcher Spitzer ist der richtige?

Ich male jetzt schon länger mit den Polycromos von Faber Castell. Aber mit dem normalen Spitzer von Faber Castell der mir jemand empfohlen hat, werden die Stifte nie richtig spitz. Kennt ihr einen besseren Spitzer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotmarder, Community-Experte für malen & zeichnen, 30

Die ideale, einmalige Anschaffung fürs Künstlerleben:

http://www.gerstaecker.de/Zeichnen-Grafik-Design/Anspitzer/DUX-Farb-und-Bleistif...

Antwort
von 0neEyedOwl, 25

also wenn du deinen "Stift" spitz kriegen willst brauchst du was anderes als nen spitzer *lach* xD

spaß beiseite:

die besten Ergebnisse lassen sich an sich mit einem automatischen spitzer erzielen, so von brennen oder Olymp zb, aber bei denen ist die marke zeigt egal.

ich persönlich benutze mal diese normalen durchschnittsspitzer, die reichen mir zeigt. ansonsten benutz ich einen von staedler, da sind die Radiergummis auch ganz gut. schau einfach mal im schreibwarenlaxen.

außerdem: bist du sicher dass du deinen Bleistift extrem spitz haben willst? die bricht eh leichter und und zerbröselt.

hoffe ich konnte helfen, lg

Kommentar von Anime256freak ,

mit den Polycromos muss ich sehr gezielt malen. daher sollten sie schon spitz sein

Kommentar von 0neEyedOwl ,

na gut dann würd ich echt einen elektrischen spitzer empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community