Welcher Satz ist richtig: "Und dann bringt mich mein Papa zur Schule" oder "Und dann bringt mein Papa mich zur Schule"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beide gehen im normalen Sprachgebrauch, der zweite klingt etwas geschickter von der Formulierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
14.11.2016, 20:49

Was ist denn daran "geschickter"?

Das ist doch reine Geschmackssache ...

0

Beide richtig. Der erste bezieht sich halt eher auf den Papa als der zweite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist beides richtig. Ich würde jedoch statt “und dann“, “danach“ oder “daraufhin“ schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
10.03.2016, 09:08

Was ist gegen "und dann" einzuwenden?

1
Kommentar von Riiina97
10.03.2016, 13:08

ich weiß die genau regelung nicht aber es wurde uns in der Grundschule so beigebracht das man “und dann“ am besten vermeiden sollte. klingt meiner Meinung nach auch umgangssprachlich einem Satz mit “und (dann)“ anzufangen.

0
Kommentar von Riiina97
15.11.2016, 18:06

Wie gesagt meinet Meinung nach gibts es halt genug andere Satz Anfänge die man verwenden kann. Ein “und dann“ am anfang klingt für mich immer als würde ein kleinkind eine Geschichte erzählen.

0

Beide gehen, der untere klingt etwas besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralphdieter
10.03.2016, 08:12

Nö, der erste klingt etwas besser :-)

1

Wer bringt wenn oder was.

So ist es richtig.

Mich mein Papa ist umgangssprachlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
10.03.2016, 09:09

Das ist eine Frage der Definition. 

Ich halte "bringt mich mein Papa" für völlig "normales" Deutsch.

1

Beides absolut ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung