Frage von sandkarsten007, 39

Welcher Sand ist der beste für einen Sandkasten?

Hallo zusammen,

Ich habe mich nun doch für einen Sandkasten aus dem Handel entschieden. Ich habe einen Sandkasten aus Kunststoff gekauft. Bei http://sandkastenplatz.de/sandkasten-aus-kunststoff/ wurde ich gut beraten und überzeugt. Die Frage ist nun welchen Sand ich am besten benutze und wo ich ihn herbekomme.

LG Karsten

Antwort
von eostre, 24

Für so einen Kasten brauchst du nur ein paar Tüten Sand aus dem Baumarkt. Solltest du deinem Nachwuchs mal einen richtigen Sandkasten bauen, dann musst du dir erst Gedanken machen. 

Kommentar von sepp333 ,

Den Kindern ist es denk ich egal welchen du verwendest Hauptsache sie können gut Bauen damit

Antwort
von bergquelle72, 21

da gibt es Gegenfragen:

Wie groß ist der Sandkasten, d.h. wieviel Sand brauchst Du?

Wo wohnst Du ? Bei uns gibt es etliche Sandgruben, da fährt man mit nem Anhänger hin und läßt sich einen Kubikmeter draufladen.

Es gibt aber auch überall Baustoffhändler die Sandlager haben.

Die teuerste Möglichkeit ist: ihn säckeweise im Baumarkt zu holen.

Dann mußt Du noch auf die Körnung achten. Wenn er zu fein ist, dann kann man schlecht Sandkuchen backen, bzw. die zerfallen sofort wenn die trocknen. da läßt sich bestimmt was ergoogeln.

Kommentar von bergquelle72 ,

Das hier habe ich gefunden und bestätigt meine Aussage:

Warum ist die Körnung von Sandkasten-Sand wichtig?

Im Grunde ist es die Körnung, die Sand zu echtem Spielsand macht.
Sand zum spielen muss feinkörnig sein, darf jedoch auch nicht zu fein sein. Die gängige Körnung von Spielsand liegt im
Bereich von 2 Millimeter. Feinerer Sand, wie man ihn zum Beispiel vom letzten Strandurlaub kennt, ist nicht so gut geeignet, da er sich nur in feuchtem Zustand formen lässt. Trocken beginnt er sofort zu Rieseln.

Echter Spielsand ist auf gute

plastische Eigenschaften

optimiert, damit Kinder auch jederzeit Sandburgen errichten und Sandkuchen backen können. Durch seine runde Körnung lässt sich

Sandkasten-Sand

viel leichter von der Kleidung abklopfen als normaler Sand. Außerdem raut er die empfindlichen Kinderhände nicht auf.

Kommentar von Sandkorn ,

Im Baumarkt gibt es speziellen "Sandkastensand," abgepackt in 10 kg Beutel für ca. 1,50 € pro Beutel.

Kommentar von bergquelle72 ,

ja, sag ich doch!

Und ich habe immer den Kubikmeter für 15 Euronen geholt, ( - oder war es die Tonne ??? weiß nicht mehr genau ..) das sind dann 100 *10 kg Säcke - ist halt viel billiger

Antwort
von Rockige, 18

Den Sand gibt es Säckeweise im Baumarkt zu kaufen. Je nach Größe des Sandkastens reichen ein bis 4 Säcke absolut aus (bei einer Sandmuschel brauchts nur ein bis zwei Säcke).

Absolut nicht teuer (frag einfach bei beispielsweise Hornbach oder toom mal nach)

Welche Art von Sand ist das? relativ feiner, kein Vogelsand ... man kann ihn gut mit den Spielzeugsandsieben durchsiebeben als Kind. Man kann wunderbare Sandkuchen backen.

Antwort
von badenpuma, 18

Im Baumarkt gibt es guten Sandkastensand

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten