Welcher Router ist richtig für uns?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fritzbox und Konsorten sind eigentlich nur dann interessant, wenn da auch VoIP direkt am Router genutzt werden soll.

Das kann ich jetzt nicht sagen, was da bei euch an TK-Infrastruktur da ist.

Wenns aber nur um späteres VDSL geht, dann würde ich den TP-Link TD-W9980.

Wenns dann aber um Vectoring geht, dann wird man wohl doch bei einer Fritzbox landen. Oder aber bei Geräten von ZyXEL. Die beitet die Telekom übrigens den Business-Kunden an.

Ich würde da jetzt eher den TP-Link TD-W8980B nehmen. Der reicht für 16 MBit und spannt vernünftige Wlan-Netze im 2,4 GHz- und 5 GHz-Bereich auf. Ich nutz den selber und bin da sehr zufrieden.

Wenn dann in ein paar Jahren dann ein anderer Tarif (und andere Technik) zum Einsatz kommt, solltet ihr euch dann die aktuellen Geräte anschauen. Eine jetzt gekaufte Fritzbox ist eben in ein paar Jahren auch alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaKool
06.10.2016, 14:23

Danke für die Antwort. Ist VoIP bzw. IP-Telefonie nicht eh bald Standard? Habe im Zuge meiner Recherche irgendwo gelesen, dass Telekom bald alles auf Internet-Telefonie umstellen will. Oder irre ich mich. Danke für den Tipp jedenfalls. Schaue ich mir jetzt an.  

0

Easybox 803 a von ebay gebraucht für 15€. Billigste Lösung, aber funktioniert mit DSL 16.000 und VoIP und WLan hat das Ding auch.

Wenn du erst kürzlich Internet + Festnetz bestellt hast dann hast du garantiert schon VoIP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaKool
06.10.2016, 14:36

Danke für den Hinweis!

0

Vielleicht solltest Du Dir erstmal überlegen, was der Router sonst noch alles können soll.

Die FBF's können sehr viel, aber brauchst Du das auch ?
Sind so Sachen wie Switch, NAS, VPN, Telefonie , WLAN, Hausautomation etc. für dich jetzt und in Zukunft von Interesse ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaKool
06.10.2016, 14:21

Danke für den Hinweis. Habe da leider nicht so viel Ahnung, deswegen mein Rat an Euch. Ehrlich gesagt, wollen wir nur stabil ins Internet, eine gute Performance und Festnetz - Durchschnittsnutzung nehme ich an. Aber bei Recherchen landet man (ich zumindest) am Ende immer bei Fritzboxen. Daher meine Tendenz.

0

Was möchtest Du wissen?