Welcher Prozessor würde sich hier am besten zum zocken auf 4k machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann den E3 auch aufgrund von hypethreading sehr empfehlen. Habe den 1230v3. Hatte ihn gekauft, da beim 1231v3 öfter mal was von Temperaturproblemen zu lesen war. Was dran ist, kann ich nicht beantworten. Zum zocken ist wie bereits erwähnt, die Grafikkarte entscheidend. Wenn dir die Grakikkarte mal kaputt geht, besitzt der E3 keine Grafikeinheit. CPU mit Boxedlüfter kaufen wegen Garantie. Der E3 wird kaum warm, betreibe ihn immer noch mit dem Standard-Lüfter.

Um auf 4K spielen zu können muss zuerst die GPU stark genug sein... Für 4K Gaming (mit angepassten Einstellungen) brauchst du eine  GTX 980 TI oder eine Fury X ...

Kurzgesagt die beste CPU der Welt nützt dir nichts wenn die GPU zu schwach ist. 

Aber wenn du fragen würdest: Welche CPU sollte ich mir kaufen um überhaupt eine solche GPU nutzen zu können, dann würe ich eher einen Xeon E3 nehmen wenn du NICHT übertakten willst, dazu noch ein günstiges H97 Board... Wenn du übertakten willst würde ich klar zu einem neuen i5 6600K (falls du nicht mehr als 250€ zahlen willst) oder i7 6700K (falls du dein Budget erhöhen willst) zusammen mit einem Z170 Board greifen...

Würde zum i5-6600k tendieren jedoch kann ich dir jetzt schon sagen das 4k gaming im moment nicht unglaublich toll ist ausser du hast eine GTX980 im sli oder noch stärker...

Was möchtest Du wissen?