Frage von TomNook, 25

Welcher Prozessor passt zu meinem Computer?

Bald ist ja Weihnachten und ich würde mir gerne einen neuen Prozessor gönnen. Mein derzeitiger Intel i5 4570 4x3.20 Ghz kommt des öfteren mal an seine Grenzen. Besonders bei Schnittprogrammen liegt die Auslastung bei 100%. Welchen Prozessor würdet ihr mir empfehlen (max. bis 400€, würde mir gerne noch 500GB SSD oder 16GB Arbeitsspeicher kaufen)?

Meine anderen Komponenten: Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 270X Arbeitsspeicher: 8 GB G.Skill SNIPER DDR3-1866

Würde mich über ein paar Vorschläge freuen.

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer, 21

Wenn es dir wirklich so wichtig ist die Videos schneller zu rendern würde ich dir einen Xeon e3 1231 empfehlen das bringt dir aber auch nur ca. 30%.

Die Auslastung beim rendern ist mit jeder CPU bei 100% das ist normal.

Welches Mainboard hast du verbaut ? (Evtl könntest su auch einen 4790K nehmen und ih übertakten wenn du ein passendes Board hast)

LG

Kommentar von TomNook ,

Mit den übertakten kenne ich mich überhaupt nicht aus. Wichtig ist für mich ein schnelles rendern usw. Den Xeon finde ich garnicht mal so schlecht (auch vom Preis her), da ich mir noch einen Arbeitsspeicher/SSD kaufen möchte. Mein Mainboard: MSI B85M-P33 V2 Intel B85 So.1150 Dual

Kommentar von xGeTReKtx ,

da würde der Xeon drauf passen aber wie gesagt das bringt dir nur 30% bein zocken wirst du 0 Unterschied haben.

Kommentar von TomNook ,

OK. Das ist nicht gerade viel. Also müsste ich nur den für 270€ nehmen, da eine größere Investition nichts wert wäre. Würdest du mir nur wegen den rendern und bearbeiten von Videos nen neuen Prozessor empfehlen oder soll ich mir ehr 8GB Arbeitsspeicher und ne SSD dazu kaufen?

Antwort
von Ceddosh, 25

Falls du rendern möchtest und deswegen der PC öfters längere Zeit angeschaltet sein muss, würde ich dir auf jeden Fall einen der neueren Intel Xeon Prozessoren empfehlen. Sind normalerweise Serverprozessoren mit ähnlicher Leistung wie einige i7.

Kommentar von TomNook ,

Ok.

Welcher würde dich denn ansprechen? Ich möchte mir ja ggf auch noch einen Arbeitsspeicher / SSD kaufen die auch nochmal 100€ kosten. 

Kommentar von Ceddosh ,

Ich will mir demnächst auch einen neuen PC holen und nehme den Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz. Der ist Leistungstechnisch auf dem Stand eines Intel Core i7-4790 für 50€ weniger. Das einzige "Problem" (Was für mich in dem Falle keins wäre) ist, dass es keine integrierte Grafikeinheit hat, weswegen du halt eine Grafikkarte brauchst, was du wahrscheinlich auch hast :P

Außerdem unterstützt er, im Gegensatz zu älteren Xeon Prozessoren, Hyperthreading, was nochmal einen Leistungsboost bringt. Ist zwar nichts besonderes für einen i5/i7 aber für 50€ mehr einen i7 zu kaufen macht für mich keinen Sinn, sofern ich sowieso keine Grafikeinheit in meinem Prozessor brauche. Wenn meine Grafikkarte halt kaputt ist, kauf ich eben eine neue.

Kommentar von TomNook ,

Wie meinst du das mit der Grafikeinheit? Ich habe eine 2048MB Sapphire Radeon R9 270X Dual-X. Also kann ich wohl doch keinen Xeon nehmen oder wie?

Kommentar von Ceddosh ,

Doch, kannst du ohne Probleme machen :)

Mit der Grafikeinheit meine ich eher, dass wenn du keine Grafikkarte haben solltest die Prozessorinterne nutzen könntest. Diese Möglichkeit würde dann wegfallen. Aber da du ja eine, ziemlich gute sogar, hast wäre das egal.

Antwort
von Mongo90, 23

Ka entweder der xeon e1231 v3 oder i7 4790 k würd ich sagen

Kommentar von TomNook ,

Ok. Wieso empfiehlst du mir gerade den Topseller (i7)? Nur weil das alle nehmen heißt es nicht gleich, dass es am besten ist. Nicht jeder hat solche Anforderungen wie ich.

Kommentar von Mongo90 ,

Ja draum hob ich den xeon dazugenommen, wenn dein budget max 400€ is warum dann nicht das topmodell nehmen
aber der xeon tuts eh auch aber wenn du viel cpu leistung auf dem 1150 sockel brauchst dann is halt der i7 4790k der beste  
aber der xeon is wsl eh besser der hat auch ht kostet weniger und den 4790k ohne z97 chip zu nehmen is auch fad

Kommentar von Ceddosh ,

Der Xeon E3-1231v3 quasi eh ein i7 4790 ohne Grafikeinheit :P

Und einen Prozessor 4790k zu kaufen macht eh wenig Sinn, wenn man ihn nicht übertakten möchte. Und davor rate ich ehrlich gesagt ab, wenn man kaum Ahnung von hat :D

Kommentar von Mongo90 ,

Jop loö

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community