Frage von linuxisOK, 36

Welcher Prozessor für den PC?

Hey, Ich habe mir einen PC zusammengestellt.

Den hier: https://mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a11...

Welchen Prozessor würdet ihr mir empfehlen? Soll ich den nehmen der drinn ist? Mir wurde gesagt der bremst etwas die Grafikkarte aus. Aber ein i7 ist mir zu teuer. Gibt es eine Alternative von AMD? DIE zu dem passen würde? Oder was musste ich sonst ändern?

Antwort
von suppenkoenig, 36

Der Xeon ist quasi ein I7 nur ohne integrierte Grafikeinheit und deine Grafikkarte bremst er keines Wegs aus.
AMD Prozessoren sind höchstens zum heizen gut.

Lg

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 18

Der Xeon ist super. Da bremst gar nichts aus. AMD taugt schon lange nichts mehr. Nächstes Jahr vielleicht wieder, wenn sie ihren neuen Prozessor mit Zen-Architektur releasen. Der soll nach bisherigen Aussagen wieder was taugen und zu Intel aufschließen. Mal abwarten.

Antwort
von Sasch93, 11

Der Prozessor ist gut. In manchen Spielen bekommt man 8 gb ram voll, da würde ich 16 gb nehmen und als ssd reicht eine san disk 120 gb

Antwort
von xDarkFlame, 23

Die Zusammenstellung sieht sehr sehr gut aus. Der Prozessor hat viel viel viel mehr Power als AMD Prozessoren mit gleicher Anzahl an Kernen. Gut das du einen Xeon ausgewählt hast, der ist nämlich im Preissegment des i5, aber wesentlich schneller. Also hast du hier einen guten "Geheimtipp" genutzt. Ansonsten sieht das alles sehr gut aus, aber wenn du willst kann ich dir das alles noch einmal überarbeiten und dir etwas Geld sparen. Anstatt einer R9 390 kannst du zb. eine GTX 970 nehmen und diese übertakten. Damit hast du dann mehr Leistung und knapp 100 Watt weniger Verbrauch, somit auch 100 Watt weniger die deinen Rechner aufheizen

Kommentar von BlackWidow19 ,

Hab auch ne gtx 970 und die ist übertaktet besser als eine r9 390 und viel energiesparender... und viel leiser... 

Kommentar von linuxisOK ,

wenn ich diese übertakten würde, wäre die dann genau so schnell wie die radeon 390?

Kommentar von xDarkFlame ,

in vielen fällen sogar viel schneller. eine gtx 970 kommt mit guter übertaktung an die Leistung einer gtx 980 ran + ich würde dem warenkorb noch nen cpu kühler hinzufügen, weil der stock cooler den prozessor sehr heiss werden lässt^^

Kommentar von linuxisOK ,

wenn ich übertakte ist die Lebensdauer dann nicht viel geringer?

Kommentar von linuxisOK ,

hab dich als freund geaddet ;)

Kommentar von xDarkFlame ,

Das kommt auf die Temperaturen an. Meine GTX 970 von Windforce läuft dauerhaft auf 1530/5000 bei max temps von gerade mal 76°C. Die Karte ist für temperaturen bis 92°C ausgelegt  Ansonsten habe ich einen intel pentium 4 der jetzt 11 Jahre alt ist, der mit 3,8Ghz . 1,4ghz übertaktungläuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community