Frage von Daniel81981, 68

Welcher Prozessor bringt noch was?

Hallöle,

Also mein Sohn will sich gerne von seinem ersparen einen PC kaufen. Es soll ein gebrauchter sein. Er spielt hauptsächlich Simulationsspiele ala World oft Subways 1-3, Omsi 2, Virtual Todes etc.

Daher meine Frage welcher Prozessor ist besser?

Intel Core i3-2120 mit 3,3 GHz oder Intel Core 2 Duo mit 2,66 GHz

Arbeitsspeicher je 8 GB Eine halbwegs vernünftige Grafikkarte würde ich ihm spendieren. Danke!

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Computer, 28

Bei solchen Fragen ist mir eine seriöse Antwort wichtig - der Sohn hat sich sein Geld wohl lange und mühsam zusammen gespart und möchte nicht enttäuscht werden.

Wenn ich darüber nachdenke, was ich auf die Frage antworten soll, komme ich auf keinen grünen Zweig denn: Das ist nicht einfach eine Frage des Prozessors!

Du schreibst was von einem gebrauchten PC -> was habt ihr euch denn da vorgestellt (Preis, Modell,...)? Geht ihr auf eines der vielen Portale mit gebrauchten Business-PC's und wollt diesen dann ein wenig "aufmotzen"? Das finde ich eine schlechte Idee, denn da werft ihr Geld i.d.R. zum Fenster raus, weil ein alter Business-PC zu einem völlig anderen Zweck gebaut wurde und nicht zum Spielen per se geeignet ist....!

Um es kurz zu machen: Ich empfehle euch, hier ein paar eurer "Kandidaten", die ihr so ins Auge gefasst habt, zu posten, dann können wir sehr konkret helfen, welches Gerät davon das beste ist und welches definitiv nicht zu empfehlen ist!

Antwort
von Ifosil, 36

Der i3er ist moderner aber wird von der Leistung nur sehr knapp reichen. Schaut mal, ob ihr irgendwo einen Rechner mit einem FX 6300 findet. Ein i3 2120 ist doch schon ne ecke älter. 

Antwort
von SiroOne, 8

Wie viel willst du denn ausgeben, vielleicht fragst du mal nach ob dir einer einen PC bei Ebay aussuchen kann, wäre einfacher, weil du brauchst schon besseres als die beiden lahmen Prozessoren, die du da vorstellst.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 13

Von den beiden ist auf jeden Fall der i3 aktueller und schneller.

Was habt ihr denn für ein Budget. Evtl passt ja doch besser ein neuer Rechner.

Wieviel willst du für eine Grafikarte investieren?

Antwort
von matmatmat, 24

Schau doch mal auf tomshardware (.de oder .com), die haben eine Liste "Best CPU for your money" und "Best GPCU for your money". Da wird schön erklärt, welche CPU in welcher Preiskategorie die beste ist und bis in welche Kategorie es sinnvoll ist für welche Spiele in welcher auflösung vorzudringen.

Gibt es aktuelle Core2Duo? Ich dachte die sind 10 Jahre alt und zum Teil noch 32 bit?

Kommentar von DonKing199 ,

Glaube 2009 oder 2010 gab es die letzten Duos... also nicht ganz 10 Jahre, aber schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

Kommentar von matmatmat ,

Dann ist er mit was kleinem aktuellen (AMD wenns günstig werden soll oder nem neueren i3) ganz gut beraten denke ich. Von nem 7 Jahre alten ;) Prozessor würde ich die Finger lassen.

Kommentar von matmatmat ,

Ich würde was neues kaufen, oder neueres gebraucht. Der AMD FX-4300 auf AM3+ Mainboard (günstiger als die Intel Boards zu bekommen) hängt den alten i3 ab und Du kannst später einen Prozessor mit mehr Power nachrüsten, statt das ganze alte System weg zu werfen.

http://www.cpu-world.com/Compare/344/AMD_FX-Series_FX-4300_vs_Intel_Core_i3_i3-2...

Grafikkarte muß so dick ja auch nicht sein bei diesen Spielen, da kann man auch noch mal sparen / was gebrauchtes kaufen.

Antwort
von rosek, 18

ein gebrauchter ?

dann würde ich heute mindestens zu einem i3 4130 + 1150 Board greifen

darunter mag zwar günstig sein, aber man hat nicht lange spaß damit.


wenn der i3 4130 mal zu schwach wird, kann man ihn immer noch gegen eineni i5 oder i7 der 4.generation tauschen, welcher auch noch heute richtig gute leistung bringt


dazu 8gb RAM und eine RX 460 oder GTX 1050ti

Antwort
von DonKing199, 40

Ein Core 2 Duo hat ja kein Hyperthreading, wenn ich da nicht falsch liege. Und ein 2-Kerner mit 2 Threads wir schon heute von einigen Spielen nicht mehr unterstützt.

Daher würde ich in jedem Falle einen i3 nehmen, da er mit seinen 4 threads aus heutiger sicht alle Spiele unterstützt (wenn auch nicht zwingend die Performance hat).

Selbst wenn es den Duo irgendwo geschenkt gäbe, würde ich dafür kein MB mehr kaufen wollen - lohnt nicht.

Kommentar von matmatmat ,

Hatte die i3-2xxx Generation nicht noch DDR 2 ram? Oder ist das schon die 2. Generation?

Kommentar von DonKing199 ,

Ne das ist die 2. Generation und mit DDR3. die erste waren doch die Dreistelligen. Hab selbst auch noch nen aus der 2er Reihe und kann damit noch heute alles angenehm spielen. Halt kein i3 sondern ein i5

Antwort
von GoodFella2306, 27

Core i3

Kommentar von matmatmat ,

Das kommt drauf an, welcher i3, der oben erwähnte i3 wird von den aktuellen 60€ CPUs von AMD locker abgehängt... die Core-i Prozessoren sind immer dann die bessere Wahl, wenn es um Stromsparen oder maximale Leistung geht. Performance/€ kann AMD in der Klasse über die wir hier reden durchaus mithalten.

Antwort
von xXSuchtiXx, 3

Der i3 ist deutlich besser. Dazu noch eine rx470 (c. A 180€). Dann kann er alles gut spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten