Frage von iParadox15, 22

Welcher Prozessor/- Gehäuselüfter für das Gehäuse und CPU?

Hallo, bin seit paar Tagen dabei mir 'nen eigenen PC zusammenzubauen und habe nach einigen Empfehlungen und Hilfe diesen hier raus: http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator.jsp?pcConfigurator.asid=1378258&...

Könnt ihr mir noch einen guten Prozessorlüfter empfehlen? Brauche ich unbedingt ein Gehäuselüfter oder ist im Gehäuse bereits einer installiert, den ich kaufen will? Wenn nicht, kann ich auch den Deckel aufmachen und nen Mini Ventilator davor halten? (ernst gemeinte Frage^^) Wenn Gehäuselüfter nicht notwendig ist, kann ich doch ein günstigeres Gehäuse ohne Staubfilter kaufen (der bringt ja dann nichts, oder?) Hab den bewusst bei Hardwareversand zusammengestellt, weil sie ihn für nur 10 € zusammenbauen. Speicherplatz reicht für mich raus.

Danke :)

Antwort
von gooo606, 6

ich kann dir den bequiet Shadow rock lp empfehlen. du solltest den kühler bloß vor dem einbau ins gehäuse vornehmen. sonst wirds nervig ;)

Kommentar von iParadox15 ,

Kannst du vielleicht noch einen anderen empfehlen? Der wird bei HWV leider nicht angeboten. Vielleicht einen günstigeren?

Kommentar von gooo606 ,

Also für unter 35€ würde ich den Cooler Master Hyper 212 nehmen. Wobei er sehr schnell verstaubt. außerdem kühlt der bequiet auch noch deinen RAM mit.

Beim kauf von Hardware würde ich auf den onlinehandel verzichten (bei problemen dauerts länger). ich kauf meine Hardware immer bei cyberport die haben auch einen sehr guten service

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community