Frage von Pascal450, 81

Welcher Planet hat den wenigsten Lernstoff?

Moin moin ihr gutefrage.net mitmenschen. :D Ich muss bald einen Vortrag über einen Planeten unseres Sonnensystems halten und da wollte ich gerne mal wissen welcher Planet am einfachsten ist.. Danke schon mal für Antworten!

Antwort
von Startrails, 13

Warum soll es denn ausgerechnet am einfachsten sein?

Dann würde ich die äußeren Planeten schon mal ausschließen. Der Aufbau usw. der Gasriesen hat nicht wirklich was mit einfach zu tun.

Die Erde wird dir dann vermutlich auch zu komplex sein. Der Mars scheidet dann wohl auch aus denn da müsstest du begründen warum er mal ne Atmosphäre und ein Magnetfeld hatte, heute aber nicht mehr hat.

Die Venus dürfte dann auch rausfallen weil du da beschreiben müsstest warum die Atmosphäre so dicht ist und es dort einen enormen Treibhauseffekt gibt.

Tja, bleibt nur der Merkur übrig. Da dann halt die üblichen Fakten aufzählen und begründen warum er so klein ist bzw. früher viel größer war.

Kommentar von Pascal450 ,

Dankeschön. Du hast mir echt weitergeholfen?

Kommentar von Pascal450 ,

*!

Antwort
von auchmama, 37

Kannst Dir ja auch einen aussuchen, der bisher noch gar nicht erforscht ist und außer dem "Namen" brauchste dann gar nix mehr zu schreiben ;-)

Ne aber mal unter uns; "willst Du eine gute Note?" - dann solltest Du Dir schon einen vernünftigen Planeten aussuchen und ne anständige Ausarbeitung abliefern.

Nimm doch die Erde, da kennste Dich ja ein wenig aus! Oder biste vielleicht nicht von hier ? ^^

Viel Erfolg ;-)

Kommentar von DerKleineFuchs ,

Die Frage war "Planeten des Sonnensystems". Das nächste mal erst lesen bevor man antwortet.

Kommentar von auchmama ,

Danke für Deinen aufmerksamen Hinweis @DerkleineFuchs

Der FS hat meinen, vielleicht etwas lustigen Hinweis, aber offensichtlich richtig verstanden ;-)

Kommentar von Pascal450 ,

Trotzdem danke für die Antwort!

Kommentar von Ranzino ,

Klar wäre ein Vortrag über z.B. Gliese 581b ein toller Vortrag, weil sehr kurz. :D 

https://de.wikipedia.org/wiki/Gliese\_581\_b  

Gnihihi, kaum 10 Sätze ! :p 


Kommentar von auchmama ,

Oh, meine Antwort regt zur Eigenrechere an - Ziel erreicht ;-)

Antwort
von InsertCoolName, 25

Man kann über jeden Planeten ganze Bücher schreiben. In deiner Situation würde ich wohl den Merkur nehmen. Der ist recht unkompliziert.

Antwort
von Lumpazi77, 25

Die Venus, da löst sich alles in Dampf auf !

Antwort
von Ranzino, 9

Wahrscheinlich Merkur. Der hat keine Monde und ist klein, was gegenüber so tollen Exemplaren wie Jupiter ( größter Planet und zig Monde) und Saturn (das Ringsystem füllt Bibliotheken) ein Vorteil ist.

Antwort
von Herb3472, 27
Antwort
von Rolandrubber, 34

der Mond... da ist nix ausser Stein :)

Kommentar von Pascal450 ,

Danke für deine Antwort aber der Mond gehört leider nicht zum Sonnensystem.. :(

Kommentar von Rolandrubber ,

stimmt...hatte mich vertarn :D sorry

Kommentar von Griesuh ,

Pascal450. So, so. Unser Mond gehört nicht zu unserem Sonnensystem. Das ist ja eine völlig neue Erkenntniss.

Und der Mond ist auch ein Planet, denn er dreht sich auch ( mit unserer Erde) um die Sonne und dreht sich sogar um unsere Erde. Wir nennen ihn Trabant

Kommentar von herja ,

lol, nur blöd, dass der Mond kein Planet ist.

Kommentar von Herb3472 ,

Seit wann ist der Mond ein Planet

Kommentar von herja ,

Der ist noch nie ein Planet gewesen und wird auch keiner werden!

Ein Planet (des Sonnensystems) gemäß der Definition der Internationalen Astronomischen Union (IAU) ist ein Himmelskörper,

(a) der sich auf einer Umlaufbahn um die Sonne bewegt,

Wer Wiki kennt, braucht nicht solche Fragen stellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Planet

Antwort
von Griesuh, 10

Keiner. Die Infos über unsere Planeten des Sonnensystems sind schon so umfangreich, dass nicht nur kurze Vorträge, sondern ganze Doktorarbeiten geschrieben werden.

Antwort
von josef050153, 2

Ich würde sagen Merkur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community