Welcher PC-Komponent soll als erstes verbessert werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, was Du am meisten machst. Einfach nur "Ich spiele gerne Videospiele" reicht da leider nicht, da alle Spiele verschieden sind.
GTA5 ist beispielsweise relativ sparsam mit der Grafikkarte und fordert dagegen die CPU während Assassin's Creed sehr viel Leistung von der Grafikkarte fordert. Minecraft dagegen braucht eine schnelle Festplatte.

Das kann man atürlich noch detallierter betrachten, so nützt bei Minecraft eine teure Grafikkarte erst dann etwas, wenn sie auch einen hohen Takt hat. Allerdings ist das dann ein Bereich, wo noch mehr spekuliert wird als sonst und ich hab nicht die nötige Ausstattung um das zu messen :D

Wovon aber jedes Spiel profitiert ist eine schnelle Festplatte. Wenn Du also keine anständige SSD verbaut hast, dann sollte das der erste Anlaufpunkt sein. Ich hab 500GB verbaut, dazu noch eine 1TB HDD. Die Bibliotheken von Windows lasse ich auf die HDD umleiten, während Windows, Spiele und alles, was ich für die Arbeit brauche, auf der SSD liegen.

Vorausgesetzt, dass meine Beispiele von oben stimmen (Dass GTA die Grafikkarte schon, hab ich nur gelesen, kann es aber nicht nnachprüfen), dann würde ich zuerst die CPU aktualisieren.

Wenn GTA aber mit der aktuellen CPU läuft und das vertretbar gut geht, dann würde ich zuerst in eine SSD investieren.


PS:

Mehr RAM geht natürlich auch immer, die meisten aktuellen Spiele kommen aber mit 8GB gut aus, wenn nicht zu viel nebenher noch läuft.

Wenn Du aber mehr RAM kaufst, dann lohnt sich das erst, wenn die RAM-Riegel auch DualChannel-Fähig sind. Was das für Voraussetzungen sind, kannst Du hier nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Dual\_Channel#Weitere\_Voraussetzungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der RAM reicht aus, aber es macht keinen Sinn eine neue Grafikkarte zu kaufen, weil die CPU viel zu schlecht ist. (32nm sind viel zu schlecht),

Und eine neue CPU macht keinen Sinn, weil die Grafikkarte zu alt ist.

Wenn musst du die CPU und die Grafikkarte zusammen neu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nen i5, ne gtx 980ti, dürfte reichen die 8 gb ram reichen nur noch bis nächstes jahr dann soltest du aufwerten auf 16 gb ddr4, wenn du umbedingt amd haben willst  dann nimm die Radeon RX 480 G1 Gaming die sollte für GTA 5 ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grafikkarte (1060) und danach wenn möglich sofort Prozessor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Mehr Arbeitsspeicher (weil er am günstigsten ist / wenn GTA V bei dir Probleme macht wegen dem RAM)

2. Grafikkarte (am besten GTX 1060 oder RX 480)

3. Prozessor (wenigstens einen FX-8350, wesentlich besser wäre aber ein neues Board mit Intel Skylake i5/i7 oder du wartest auf Kaby Lake bzw. Zen. Ich würd jetzt nicht mehr in FM2+/AM3 investieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grafikkarte - CPU und vermutlich auch Board - RAM - Netzteil. Ne ssd kann auch Wunder bewirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gutes system ist immer so schnell oder effizient wie sein schwächstes teil. es nützt wenig, einer schwachen cpu eine starke grafikkarte an die seite zu stellen oder umgekehrt. 8gb ram ddr3 sind b.a.w. für fast alle games ausreichend, wenn sie hohe taktraten mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iParadox15
08.09.2016, 17:33

8GB RAM werden für kommende und aktuelle Spiele eher minimum sein. Viele empfehlen schon 16GB, weil mehr Daten in den Arbeitsspeicher auslagern einige Vorteile bringt.

0