Frage von General001, 30

Welcher PC ist besser zum zocken von Spielen (2010 -2013)?

PC1

GTX 660
Xeon E5450 @ 3.1 GHz
6GB DDR 2 RAM

PC2

GT545
i7 2600
8GB DDR 3 RAM

Das einzigste aktuellere Spiele ist City Skylines

Antwort
von Parhalia, 15

Da "City Skylines" vor allem die CPU belastet, so würde ich Dir hier den Rechner mit der deutlich flotteren Intel Core i7-2600 empfehlen. Die rechnet etwa 20-30 % flotter pro Kern und Mhz als die alte XEON E3-5450 mit der alten "Core 2 Duo / Core2 Quad" - Architektur. ( der Xeon E3-5450 wäre am ehesten mit dem alten Core2 Quad - Q9650 vergleichbar )

Die Grafikkarte solltest Du dann aber austauschen, da die Geforce GT545 "OEM" etwa 1/3 schwächer als die minimal geforderte Geforce GTX 260 ist. Da will ich jetzt aber nicht komplett ausschliessen, dass City Skylines übergangsweise nicht auch erst mal auf der GT 545 funktionieren könnte mit geringen Details und reduzierter Auflösung.

Antwort
von Sparkobbable, 30

Der erste. Sind beide aber nicht so das gelbe vom ei. Was soll der erste kosten?

Kommentar von General001 ,

Der erste habe ich ausgerechnet kostet mich um die 90€

Kommentar von Sparkobbable ,

Oh ok. Das ist natürlich absolut angemessen. Kannst ja auf nen besseren sparen aber für dein spiel da könnte da erste noch ausreichen. 90 Euro ist Dafür nen erstklassiger Preis. Alleine für die graka kannst du noch bis zu 70 Oder 80 Euro bekommen

Kommentar von General001 ,

Hab sie für 50 ersteigert.

Kommentar von Sparkobbable ,

Klasse Preis dafür. Die graka geht sogar noch für mehr Weg

Antwort
von linknator600, 28

Ersteres würde ich sagen. Die würde auch schon 4gb RAM reichen

Kommentar von Kingi1337 ,

Nein 8gb sollte man haben.

Kommentar von linknator600 ,

"sollte man" aber nicht für die spiele die er spielen möchte

Antwort
von Aktzeptieren, 29

Der 2. Ist besser aber ich empfehle dir eine bessere Grafikkarte

Kommentar von Aktzeptieren ,

für dich empfehle ich einen i5 6500

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community