Frage von ExOArtZz, 69

Welcher PC ist besser für Star Citizen?

Diese Teile sind gleich:

-NVidia GTX 1060 (Gainward GTX 1060 Phoenix)

-1tb HDD Festplatte (Seagate Desktop HDD)

-240 Gb SSD (Crucial bx200)

-Be quiet! Pure rock tower kühler

-450 Watt Netzteil (Corsair CX450M Modular)

-Sharkoon BW9000-W (weis)

Und Hier die Variationen:

Var. 1:

-Intel Core i5 6500

-Gigabyte MB (GA-B150-HD3P)

-16 GB DDR4 RAM (G.Skill Value 4)

Var. 2:

-Intel Xeon E3-1231v3

-ASrock b85 Anniversary version

-16 GB Crucial ballistix Sport

Lohnt sich das SMT für Star Citizen? Und reichen beide PCs für Star Citizen und andere leistungstechnisch gleiche Spiele? Welchen PC würdet ihr kaufen? Beide sind von mir bei mindfactory zusammengestellt.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 35

Also konkret für dieses Spiel ist der über 50 EUR teuere Xeon nicht nötig.

Wenn man diesen Artikel leist, hört, man, das Hyperthreading speziell bei diesem Spiel eher bremsen soll, als boosten.

https://www.reddit.com/r/starcitizen/comments/3v41yc/psa\_turn\_of\_hyperthreadi...

Von daher würde ich auf den 6500 oder i5 6600(K) setzen. Kleines Zubrot ist dabei natürlich die schnellere DDR4 Unterstützung mit höheren Bustakt.

Antwort
von burninghey, 45

Der E3-1231v3 ist etwas schneller. Mit dem PC kannst du das auf jeden Fall spielen, aber acxhte darauf dass du die 6GB Version der Grafikkarte bekommst. Es gibt auch noch eine 3GB Version die aber deutlich schwächer ist.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer & PC, 43

Grundsätzlich ist die zweite Variante besser. Es ist einfach Fakt, dass der Xeon mehr Leistung, als der i5 hat. Und da macht der DDR4 RAM auch keinen Unterschied mehr.

Antwort
von WassermeloneNr8, 41

Wenn du den I5 6500 über 4Ghz übertaktest, kommst du an die Leistung des Xeon

Kommentar von burninghey ,

Da gibts nur ein Problem, der lässt sich nicht übertakten ;)

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Den i5 6500 kann man nicht übertakten. Und komm mir jetzt nicht mit diesem BCLK Müll. 

Kommentar von WassermeloneNr8 ,

Ok

Antwort
von BlaueGiraffe, 42

Würde zu angbot 1 raten , aber selbst zusammenbauen bringt es aber immernoch am meisten

Antwort
von yoda987, 39

Die Graka ist stark, nur im Vergleich dazu sind die Prozessoren etwas langsam. So wet ich weiß, ist der i5 schn unter den Minimal Anforderungen. Hier würde ich lieber etwas mehr investieren. Hol dir einen i7

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Blödsinn. Der i5 reicht für die Grafikkarte völlig! Ein i5 4440 würde auch schon reichen...

Kommentar von yoda987 ,

Schon klar. Reichen würde auch eine GTX 680, nur ist eine 1060 schon ne Ansage. Damit kommst du erst einmal 2 Jahre klar in den neuesten Spielen was bei einem i5 schon eng werden könnte. Ich meinte halt nur verhältnismäßig wäre da noch platz für ein i7

Kommentar von GelbeForelle ,

Nein, einen i7 kannste zu ner 1080 nehmen, zumal der xeon wie ein i7 ohne igpu ist

Kommentar von yoda987 ,

Hahah als ob das DEN Unterschied machen würde. Manche haben nen i7 zu ner 970GTX und das ist völlig ok. Lieber ne graka nachrüsten als einen Prozessor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community