Frage von illerchillerYT, 108

Welcher PC hier ist besser?

  1. i7 950 (4x3,06ghz)

16 GB RAM

850 Watt Netzteil

GeForce GTX 580

128GB und eine 256GB SSD

Oder

  1. i5 2500K (4x4,2 GHz)

8GB RAM

740W Netzteil

GTX 660 Ti

500GB HDD

Oder

  1.  Fx-4100 (4x3,6ghz)

8GB RAM

GTX 550 Ti

128GB SSD und 1TB HDD

Vielen dank schonmal!! Ich hoffe, dass meine Absätze nicht gelöscht werden

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Extrawissen, 61

Hallo!

Alle drei haben Vor- und Nachteile, jedoch eignet sich das System mit dem i5 2500k am besten zum Gamen hauptsächlich durch die Bessere der drei Grafikkarten.

Kommentar von illerchillerYT ,

OK, und was ist mit den ssds im 1.?

Kommentar von illerchillerYT ,

und eben dem RAM. 16gb hört sich schon nett an :)

Kommentar von Extrawissen ,

Ich habe bei meiner Bewertung auf die Kriterien geachtet, auf die ich auch bei einem neuen Build achte.

Das wäre:

Grafikkarte geht vor allem, dann CPU, dann RAM, danach Kapazität (die kannst Du jeder Zeit aufstocken) aer schlussendlich fehlen noch einige wichtige Information wie das spezifische Mainboard und dessen Nachrüstbarkeit, da wir hier in allen Fällen veraltete Systeme vorfinden...

Kommentar von illerchillerYT ,

Achja, ich bitte euch beide um Verzeihung wegen höchstwahrscheinlich dummen fragen. ich bin noch Amateur in dem Bereich 🙈

Kommentar von illerchillerYT ,

OK. da du dich ja offensichtlich besser auskennst, schreibe ich auch die Mainboards hierhin.

Kommentar von Extrawissen ,

Besser als ein Durchschnittsverbraucher... Ja das ist wohl zutreffend...

Kommentar von illerchillerYT ,

1. Asus Rampage 3 Extreme  Dann als 2. Gigabyte GA-Z68XP-UD3P und 3. keine Ahnung.

Kommentar von illerchillerYT ,

nun, ich möchte möglichst (hehe wer will das nicht) nichts mehr aufrüsten müssen. ich möchte ein mal im Monat Minecraft spielen und an den wochenenden Beamng drive. und so einmal im Monat GTA VC/SA/ vielleicht 5, wenn der PC es packt.

Kommentar von illerchillerYT ,

ist es von großer Bedeutung, dass der zweite nur HDD statt SSD hat?

Kommentar von Spiderdaddy ,

Es heisst einfach, dass er etwas langsamer aufstartet.

Kommentar von illerchillerYT ,

OK, und der RAM?

Kommentar von illerchillerYT ,

der macht dann nicht mehr viel aus, oder?

Kommentar von Extrawissen ,

Der RAm reicht auf jedenfall, das Board lässt sich auhch gut wiederbestücken, fals mal Not am RAm ist, das 2 System ist das beste!

Eine SSD bringt keinen Leistungsgewinn in Sachen Gaming, bloss verringert es Ladezeiten, was aber gut nachrüstbar wäre...

Kommentar von illerchillerYT ,

ok, danke! mal sehen, ob ich meine Eltern über reden darf, mein Taschengeld auszugeben :)

Kommentar von Extrawissen ,

Lol, waurm sonst sollte es Taschengeld heissen? :D

Sagmal in welchem Budgedbereich liegt das eigendlich?

Kommentar von illerchillerYT ,

250€

Kommentar von Extrawissen ,

Gut, dann ist der 2 PC natürlich die bessere Wahl als einen komplett neuen, würde versuchen den Preis noch bischen herunter zu handeln :)

Kommentar von illerchillerYT ,

OK. der PC kostet 270, ich wills auf 250 handeln

Kommentar von illerchillerYT ,

er wurde leider schon verkauft :/

Kommentar von Extrawissen ,

Ohjee :/, gibt bestimmt nochmal einen :)

Kommentar von illerchillerYT ,

ja. dann frag ich irgendwann nochmal . danke!

Antwort
von HeisenbergH2O, 23

Der zweite, der Prozessor (i5 2500) ist heute noch ausreichend und die Grafikkarte (GTX 660) ist auch noch brauchbar. Deutlich besser als die anderen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von illerchillerYT ,

ja konntest du. danke

Antwort
von Spiderdaddy, 19

Nimm den Zweiten. Er ist faktisch besser als der andere. Dier i5 2500 schlägt den i7 950 in allen benchmarks und die Gtx 660ti ist leicht besser als die 580. Alle die das gegenteil glauben sollen einfach mal i7 950 vs i5 2500 und Gtx 580 vs 660ti googeln. Ich würde aber definitiv noch gerne wissen, wie viel der Pc kostet, denn es könnte sein, dass du für den gleichen preis oder etwas mehr, mit neuerer hardware bessere leistung kriegst.

Kommentar von illerchillerYT ,

300€ beide

Kommentar von illerchillerYT ,

klar, du hast recht was CPU und GPU angeht, aber ich dachte, vielleicht machen RAM und SSD / bzw. HDD viel aus.

Kommentar von illerchillerYT ,

weist du darüber noch was?

Kommentar von Spiderdaddy ,

Ram: Kommt drauf an, was du mit deinem pc machst. 8gb ram sind genug, und lösen bei der hardware keine mikrorukler aus(sogar 4gb macht das nicht) Ssd/hdd: wenn ich du wäre, würde ich eine 120gb ssd (ca 40-60 euro) noch einfügen, ist nicht schwer zu machen, es gibt etliche videos auf youtube die dir das zeigen. Das sollte wirklich nur 15 min dauern. Der sinn einer ssd ist, dass du dann sehr schnelle ladezeiten hast, und dass du windows drauf installierst was zu einer startup zeit von etwa 30 sekunden führt. Aber bei spiel leistung machen diese drei faktoren fast nichts aus.

Kommentar von illerchillerYT ,

OK. ich möchte nämlich Beamng drive spielen (das geht auf den RAM) und SSD wird dann wohl nicht nötig sein. danke auch an dich für deine Hilfe!

Antwort
von achtundsechzig, 34

Nimm den zweiten. Hat im Allgemeinen ein gutes Gesamtpaket für Gaming (?).

Antwort
von LiemaeuLP, 30

1. xD
Nein von denen ist wohl der 2. am besten

Kommentar von illerchillerYT ,

1. Warum XD ? 2. Warum ist der 2. besser? Entschuldige für wahrscheinlich dumme fragen.

Kommentar von illerchillerYT ,

ehm der erste hat ja ssds, der zweite nur HDD. ist das von großer Bedeutung?

Kommentar von LiemaeuLP ,

Du hast vor heden der 3 Pcs 1. geschrieben, deshalb der scherz mit 1.

Der 2. weil da der Prozessor am stärksten ist, die Grakas sind eh alle nicht gerade toll, da ist es dann auch egal xD
Nein, aber von den 3 ist der 2. der stärkste

Kommentar von illerchillerYT ,

OK. also fallen RAM und HDD nicht so stark ins Gewicht?

Kommentar von LiemaeuLP ,

RAM und Festplatten kann man ganz easy nachrüsten. Außerdem reichen 8GB RAM

Kommentar von illerchillerYT ,

danke

Kommentar von Extrawissen ,

Das der erste ne SSD hat udn somit besser sei ist dummes Zeug, denn eine SSd wirkt sich nicht auf das Gameplay aus, zudem sidn Festplatten am allerbesten nachrüstbar!

Kommentar von LiemaeuLP ,

Ja, und? xD

Kommentar von illerchillerYT ,

OK.

Antwort
von tactless, 34

Würde definitiv den Zweiten nehmen, da die CPU immer das ist, was am längsten im PC bleibt, ist es am sinnvollsten die stärkere CPU zu wählen. 

https://www.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=804&cmp[]=837&cmp[]=255



Kommentar von illerchillerYT ,

danke

Antwort
von sgt119, 12

Nummer 2 ist der am wenigsten schlechte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community