Frage von Novki, 103

Welcher Panzer ist am stärksten?

Ich hätte eine Allgemeine Frage zum Thema Panzer von Heute .Welcher ist eurer Meinung der Beste :

-M1A2 Abrams (USA) -Leopard 2 (Deutschland) -Merkava (Israel) -T-90A (Russland) -Type 99 (China)

Antwort
von Steffile, 55

Laut military-today.com der Leopard und an Platz 2 der Black Panther aus Sued Korea.

Antwort
von Nomex64, 44

Nimm dir ein Panzerquartett http://www.buecher.de/shop/quartett/panzer-quartett-kartenspiel/spielwaren/produ... dann findest du es raus. ;)

Wer Quartetts kennt weiß das es meist eine guten gibt der aber in irgendeiner Kategorie zu schlagen ist. Genau so ist es in der Realität.

Was nützt dir eine noch so toll gepanzerte Sarinenbüchse wenn sie keine Reichweite hat oder über keine Brücke kommt. Oder was nützen dir 10 noch so tolle Panzer wenn der Gegner mit 100 Stück daher kommt.

Schlicht DEN Panzer gibt es nicht, immer nur Typen die in manchen Kategorien vorn sind. Da aber manchen Auslegungsdetails sich gegeneinander aufheben wird man immer wieder irgendwo Kompromisse machen müssen.

Antwort
von navynavy, 38

Wie schon angedeutet und wie so oft bei einem "Ranking-Wunsch" beim Thema Militär - man kann einfach nicht alles miteinander vergleichen wie beim Autoquartett, wie Nomex64 so treffend gesagt hat. Die von Dir genannten Panzermodelle sind ein gutes Beispiel dafür - denn obwohl es alles Panzer sind, steckt hinter ihnen jeweils ein völlig verschiedenes Ensatzkonzept, das wiederum Einfluss auf ihre technischen Aspekte hat und einen Vergleich daher entwertet.

Also:

  • Leopard 2 und Abrams sind Kinder des Kalten Krieges, als der Warschauer Pakt mit seinen Panzermassen der NATO zahlenmäßig wesentlich überlegen war. Das NATO-Konzept sah daher vor, dass die zahlenmäßig unterlegenen Westpanzer diesen Nachteil in den Bereichen Schutz und Feuerkraft (also Qualität) wettmachen sollten. Leopard und Abrams sind hervorragend geschützt und verfügen über große Feuerkraft, zudem über sehr leistungsfähige Feuerleitanlagen (schneller schießen, genauer treffen). Hier liegen ihre Vorteile. (Anmerkung: Tatsächlich gilt der Leopard 2 insgesamt als gelungenster Kampfpanzer der Welt, weil seine Mischung aus Feuerkraft, Schutz und Beweglichkeit tatsächlich außergewöhnlich effektiv ist. Der Abrams z.B. hat durch sein Antriebsturbine einige Nachteile, und der Leopard verfügt in den Versionen ab A6 auch über eine leistungsfähigere Kanone als der Abrams.)
  • Der russische T90 und der chinesische Typ 99 sind von der Grundauslegung genau das Gegenteil der westlichen Modelle: Es sind Panzer, die für den Masseneinsatz entwickelt wurden, sie sollten den Gegner durch ihre schiere Anzahl erdrücken und überrollen. Beweglichkeit und geringe Größe (Materialkosten!) spielten hier eine zentrale Rolle bei der Entwicklung. Nun sind beide Modelle die jeweils modernsten ihrer Serie, insbesondere der Typ 99 ist schutztechnisch eher an westliche Modelle angelehnt, dennoch ist ihre entwicklungsgeschichtliche Herkunft nicht zu leugnen. Zusatzpanzerungen und leistungsgesteigerte Munition sind Wege, um die Ursprungsschwächen in diesen Bereichen wettzumachen.
  • Der israelische Merkava ist hingegen v.a. auf Schutz ausgelegt, weil er in bebautem und unübersichtlichen Gebiet zum Einsatz kommt. Er ist daher auch der momentan schwerste Kampfpanzer im Einsatz. Dazu kommen zahlreiche passive und (re)aktive Schutzsysteme, um überraschenden Raketenbeschuss abwehren zu können. Diese Fähigkeiten sind für den besonderen Einsatzbereich der israelischen Streitkräfte zugeschnitten und würden in dieser massiven Schwerpunktsetzung für andere Streitkräfte nur wenig Sinn machen. Auch hier steckt also wiederum eine Kampfdoktrin dahinter.


Fazit: Jede Armee hat ihre Vorstellung davon, was ihre Kampfpanzer können sollen. Danach werden die eigenen Modelle gebaut bzw. gekauft. Ob ein Panzer folglich gut oder schlecht ist, entscheidet nicht ein Wert auf dem Papier, der größer oder kleiner als bei anderen Panzern ist, sondern nur, ob er seine ihm zugedachte Aufgabe im Gesamtsystem Armee bestmöglich erfüllen kann. Und da diese Vorstellungen weltweit ziemlich unterschiedlich sind, gibt es auch nicht "den" besten Panzer der Welt.

Antwort
von Grepolis66, 41

Der Leopard ist mit Abstand der beste Panzer! Er wird auch an einige andere NATO Länder verkauft!
Vorallem das neue Modell der Leopard 2 A7 übertrifft wieder sogut wie alle Tests bzw vergleiche zu anderen Panzern....

LG grepolis

Antwort
von floppydisk, 47

der beste in welcher beziehung?

der leopard dürfte weltweit so ziemlich das modernste sein, sofern du darauf anspielst. der ist den anderen kisten auch in vielen punkten überlegen.

Antwort
von Salkon, 56

Nokia, den bekommste nicht kaputt..

Kommentar von MehrPSproLiter ,

XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community