Frage von lefoupedalant,

Welcher Ort ist der meist östliche während des 3. Deutschen Reiches (1933-45) gewesen ?

Welcher Ort ist der meist östliche während des 3. Deutschen Reiches (1933-45) gewesen ?

Hilfreichste Antwort von osmond,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, meinst Du: erobert oder zum dt. Staat zugehörig? Es könnte sich bei letzterem um Schirwindt, Ostpreußen handeln. Gruß Osmond http://wiki-de.genealogy.net/Schirwindt

Kommentar von lefoupedalant,

Vilen Dank für Deine Antwort (Schirwindt) ! Daneben bin ich vor allem interessiert in den eroberten Teilen während des Krieges. Wie weit ist man tatsächlich in Russland vorgestossen ?

Kommentar von osmond,
Kommentar von osmond,

Danke für den Stern, lgO

Antwort von timium1,

stalingrad

Kommentar von lefoupedalant,

Es gibt auch noch viele Orte, die südöstlich von Stalingrad liegen und die damals erobert worden sind .......

Antwort von Quickfinger,

Es gab wohl kaum eine Zeit, in der sich das öfter verändert hat.

Kommentar von lefoupedalant,

Mit solchen Antworten kommt man schnell an 164.476 Pünkten !

Kommentar von Systemuser,

Mag sein - ist aber eine den Punkt treffende Antwort.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community