Frage von lefoupedalant,

Welcher Ort ist der meist östliche während des 3. Deutschen Reiches (1933-45) gewesen ?

Welcher Ort ist der meist östliche während des 3. Deutschen Reiches (1933-45) gewesen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von osmond,

Hi, meinst Du: erobert oder zum dt. Staat zugehörig? Es könnte sich bei letzterem um Schirwindt, Ostpreußen handeln. Gruß Osmond http://wiki-de.genealogy.net/Schirwindt

Kommentar von lefoupedalant ,

Vilen Dank für Deine Antwort (Schirwindt) ! Daneben bin ich vor allem interessiert in den eroberten Teilen während des Krieges. Wie weit ist man tatsächlich in Russland vorgestossen ?

Kommentar von osmond ,
Kommentar von osmond ,

Danke für den Stern, lgO

Antwort
von Quickfinger,

Es gab wohl kaum eine Zeit, in der sich das öfter verändert hat.

Kommentar von lefoupedalant ,

Mit solchen Antworten kommt man schnell an 164.476 Pünkten !

Kommentar von Systemuser ,

Mag sein - ist aber eine den Punkt treffende Antwort.

Antwort
von timium1,

stalingrad

Kommentar von lefoupedalant ,

Es gibt auch noch viele Orte, die südöstlich von Stalingrad liegen und die damals erobert worden sind .......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community