Frage von Paranormal43, 122

Welcher Notebook ist empfehlenswerter?

Antwort
von Motorhead1983, 79

"gaming" wird auf keinen von beiden richtig möglich sein. Für normale büroanwendungen sind beide ok. Ich würde das HP empfehlen.

Antwort
von Kaomalat, 72

beim Notebook bzw Pc kauf ist ja immer wichtig was du damit machen wirst

Antwort
von GoodbyeKitty1, 69

Würde ich beider nicht für Geld nehmen.
Schau mal hier: http://www.notebooksbilliger.de/ oder bei Dell.
Lenovo, Dell, Samsung - kann man gut kaufen, aber nicht die... ;)

Antwort
von diewasserwelle, 55

Zu welchem Zweck willst du denn einen von beiden aussuchen?

Antwort
von icekeuter, 44

Ich empfehle da lieber den hier:

http://www.amazon.de/Lenovo-Ideapad-Notebook-Core-i5-5200U-Graphics/dp/B016QB8D5...

Billiger als der zweite, hat aber (etwas) mehr Leistung unter der Haube sowie einen billigeren Preis.

Kommentar von abakus13 ,

Der neuere 5200U ist stromsparender, aber nicht zwingend leistungsfähiger:

Reasons to consider the
Intel Core i5 4200M


Higher turbo clock speed, Higher clock speed, Significantly better turbo clock speed, Supports more RAM, Higher GPU clock speed, Better sky diver score, Better performance per dollar, Better overclocked clock speed (Air), Better 3DMark06 CPU score, Better overclocked clock speed (Water).

Reasons to consider the
Intel Core i5 5200U


Significantly newer manufacturing process, Significantly lower typical power consumption, Significantly better performance per watt, Better PCMark 8 home 3.0 accelerated score, Newer, Significantly lower annual home energy cost.
Quelle: http://goo.gl/AMepK9
Außerdem wäre noch zu berücksichtigen, dass kein nutzbares Betriebssystem installiert/mitgeliefert wird, sodass sich die Einsparungen wieder relativieren. Ansonsten hat das IdeaPad 100 sicherlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.Gruß

Kommentar von icekeuter ,

Dir ist klar das Seiten wie CPUBoss etc. keine relevanten Ergebnisse liefern?

Kommentar von abakus13 ,

Der Vergleich einzelner Werte sicher nicht, das Einbeziehen von Benchmarks und Tests schon. Der 5200 ist in diesem Fall zudem für eine hohe Akkuleistung ausgelegt, was sich negativ auf die Rechenleistung auswirkt.

Ich bin aber immer interessiert daran, mein Wissen und meine Methoden zu verbessern und würde mich freuen, wenn du mir eine sinnvollere Art des Vergleichs nennst.

Dank und Gruß

PS. Vielleicht schätzt du folgende Quellen als seriöser ein, die Aussage bleibt unverändert: http://goo.gl/KLOHD2http://goo.gl/ZKUOcp und ein Vergleich von Notebookcheck.com (bitte trage den 4200m in 5200u mit "ODER"-Verknüpfung selbstständig ein): http://goo.gl/KI6Ay9

Antwort
von Paranormal43, 66

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community