Welcher Nackenschutz ist billig und gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem Nackenschutz ist es wie mit einem Helm. Alle halten den Mindestanforderungen stand, aber sind vielleicht nicht so bequem wie die teureren.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/o-neal-nx2-neck-collar-adult-nackenschutz-444838/wg_id-563

Dieser hier ist ziemlich günstig und O'Neal ist auch eine bekannte Marke.

Die teureren sind dafür bequemer und wahrscheinlich trotz hohem Schutz auch relativ leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeRider2
27.05.2016, 18:44

Wowowo.... willst du den Typen umbringen? Dieser Oneal Neck Brace ist der Größte Müll! Vor allen da er nach hinten 0 Schutz bringt da die “Rückenfinne“ fehlt! Und sonst auch kaum. Ein Bekannter von mir hatte den sich den mal geholt und direkt wieder zurück gegeben.

0

Moinsen,

Ich hab mir für den Anfang einen von Alpinestar geholt. Kostet Ca 200€ Euro und hat seinen Dienst echt gut geleistet! Sonst könnte ich dir auch noch Moveo empfehlen sind auch sehr gut für den Anfang, und wahr ich selber auch schon gefahren.

Ich selber fahre jetzt einen Leatt Dbx 5.5 und finde es gibt keinen geileren! Aber kostet halt auch eine ganze Stange mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du auf keinen Fall sparen. Egal für was du dich entscheidest. Das ist ein hoch empfindlicher Teil des Körpers da wäre mir nichts zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Billig und gut, das geht nicht, wenn du einen effektiven Schutz haben möchtest, solltest du nicht das billigste Produkt kaufen. Lasse dich in einem guten Sportgeschäft beraten, das sind die Fachleute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?