Frage von kuechenfee29, 61

Welcher Mörser ist der Beste?

Hallo und Guten Abend, ja, manchmal braucht man ihn. Da ich glaube, dass ich einen Mörser nicht so oft brauche, habe ich bei Butlers einen Porzellanmörser gesehen. Bierdeckel groß und günstig. Meine Fragen: spare ich am "falschen Ende" und warum ist er im unteren Teil nicht glasiert ... Danke und Gruss aus Westfalen

Antwort
von Grobbeldopp, 47

Nicht glasiert, weil man ja Reibung braucht, da ist die Glasur zu glatt.

Wichtig ist dass der Mörser schwer ist und nicht zu klein. - bierdeckelgroß hört sich nicht danach an.

Antwort
von Spokey28355, 22

Hey Kuechenfee,

ein Porzellanmörser ist nicht per se schlecht. Er ist halt nicht der stabilste unter den Mörsertypen aber du kannst damit auch arbeiten. Wenn du mal gröberes zerstoßen willst, ist Granit vielleicht etwas besser geeignet. 

Schau mal hier nach http://www.moerserwelt.de/moerser-kaufen-was-beachten dort ist es eigentlich recht übersichtlich beschrieben.

Vg,

Spokey

Antwort
von RubberDuck1972, 24

Ich hab einen etwa Teetassen-großen Mörser für 1,50€ vom T€DI. Für meine Zwecke (Gewürze mörsern) ist der gerade ausreichend.

Mörser sind innen und Stößel unten nie glatt, sonst würde das Mörsergut einfach weg rutschen. Ich empfehle dir einen Mörser, der rundherum rau ist. Besonders ein glatter Stößel kann einen arg ärgern; besonders, wenn die Hände etwas feucht oder fettig sind.

Antwort
von rxexgx, 24

Hallo Kuechenfee29,

es kommt natürlich immer drauf an was du mit dem Mörser machen möchtest. "Was der beste Mörser?" ist somit schwer zu beantworten. Für die meisten Fälle ist der Granitmörser der beste. Für manche spezielleren Sachen ist aber auch mal ein anderer Mörser besser. Möchte man zum Beispiel Cocktails o. Ä. machen, dann ist der Granitmörser nicht die erste Wahl. Also: Es kommt auf das an, was du machen willst.

Eine schöne Seite, wo du einen guten Überblick hast ist folgende: 

http://moerser-kaufen.de/welche-moerser-gibt-es-eine-kurze-uebersicht/

Das ist ein Blog-Eintrag, wo ganz kurz der Mörser aufgeführt ist. Du kannst du aber auch durchklicken und mehr Infos zu jeweils passenden Mörser bekommen. Ich vermute, dass du mit dem Granit-Mörser sehr zu frieden sein wirst. 

Und übrigens: Unten ist der Porzellanmörser nicht glassiert, da du ja auch etwas "Reiben" möchtest. Wenn der Mörser unten glassiert wäre, dann würde das schwer gehen.

Gruß

Antwort
von winter70, 21

Ich habe so einen Mörser (ich bin Chemie-Laborantin). Er reicht völlig aus, Du willst ja nicht das ganze Haus zerlkleinern.. Für Pesto und ähnliche Sachen , empfehle ich einen Standmixer von Kitchen Aid.Viel Erfolg damit!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community